Smartphone und Handy Überwachung

 

Jeden einzelnen Tastendruck aufzeichnen, jedes Telefonat mitschneiden, jede SMS auslesen - und mehr.

Computer / PC Überwachung

Windows Keylogger zur Computerüberwachung

Erfahren Sie genau, was an einem Computer gemacht wurde. Mit Tastaturmitschnitt, Screenshotaufzeichnung und Co.

Telefonsicherheit

Abhörsichere Handyverbindung herstellen

Rauchmelder Camera

Getarnte Kamera im Rauchmelder mit leichter Montage und flexibler Ausrichtung
 
 
 
Mini Funk Kamera mit Empfänger
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
DVR Videoempfänger mit Überwachungsmonitor mit Funk Deckenkamera im Set · Akkulaufzeit bis zu 3 Jahre mit Geräuschaktivierung
Störungsfreie Funkübertragung auf 5,8 GHz zwischen Minikamera mit Videosender und Videoempfänger
 
 
 

Getarnte Kamera

Leistungsstarke Videoüberwachung mit unsichtbaren Nachtsicht-LEDs

Audioüberwachung

Langzeit Audiorecorder zur Audioüberwachung mit bis zu 25 Tagen Standby
 
 
 
Produktsuche:  
  Suchen nach  
 
 

 

Hört man von einer Überwachung, so denkt man automatisch an die polizeilichen Observationen.

Schließlich dient eine Überwachung im Polizeiwesen dazu, Verbrecher auszuspionieren, Beweismittel zu sammeln und später die Festnahme durchzuführen.


 

Doch in der heutigen Zeit ist die Überwachung auch im privaten Bereich zu einem wichtigen Thema geworden. Schließlich ist es mittlerweile Gang und Gäbe, dass ein Detektiv aus persönlichen Gründen engagiert wird. Die Arten der jeweiligen Überwachung können dabei natürlich sehr verschieden sein. Häufig soll der jeweilige Partner beobachtet und auf ein untreues Verhalten überprüft werden. Dass solch eine Überwachung nicht gerade günstig ist, versteht sich dabei von selbst. Für jede gearbeitete Stunde berechnet ein Ermittler zwischen 40 und 100 Euro. Muss die Überwachung langfristig angesetzt werden, sind die entstehenden Kosten für den normalen Durchschnittsmenschen kaum zu decken.

Allerdings verlangt eine Überwachung nicht zwangsweise nach einem professionellen Ermittler. In dem Bereich der Überwachungstechnologien sind nämlich Möglichkeiten entstanden, die auch für private Bedürfnisse genutzt werden können. Dabei stehen dem Interessenten verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Bei der Überwachung des Partners wird man sich eventuell dafür entscheiden, den Handyverkehr auszuspionieren. Dass solch eine Überwachung alles andere legal ist, dürfte dabei allgemein bekannt sein. Dies hält viele eifersüchtige Personen trotzdem nicht davon ab, sich dieser Überwachung zu bedienen. In diesem Fall wird eine Überwachung - Software auf das Mobiltelefon des Partners überspielt, wodurch man über alle Telefonate und Nachrichten informiert wird. 

Eine gänzlich andere Überwachung kann mit einem Peilsender durchgeführt werden. Bei dieser Überwachung geht es nämlich darum, jederzeit über den Standort des Partners informiert zu sein. Die Möglichkeiten im Bereich der Überwachung gehen aber noch weiter. So kann auch eine Minikamera im Schlafzimmer heimlich positioniert werden, wodurch ein eventueller Seitensprung direkt auf Video aufgenommen wird.

Allerdings sollte man es sich gut überlegen, ob eine solche Überwachung wirklich durchgeführt werden soll. Das Gesetz verbietet nämlich eine Überwachung, die einen Eingriff in die Privatsphäre darstellt.

Empfehlungen
   
Koffer-Video-Observationssystem mit eingebautem Empfänger
 
   
Gängige Formen der Überwachungsanlagen sind die Videoüberwachung – die Speicherkameras, auch Spycam genannt. Eine Spycam ist sowohl als Minikameras als auch als versteckte Kameras in einem gut sortierten Onlineshop im Internet erhältlich sind.
 
   
In hoch gesicherten Unternehmen wie beispielsweise einer Diamantenmine oder einer Schleiferei gehören sie zum Tagesbild – die Videoüberwachungsanlagen.
 
   
Die Telefonüberwachung nimmt seit Beginn des Jahres 2008 sehr stark zu. Der Begriff „Vorratsdatenspeicherung“ ist in aller Munde und schockiert die Bürger.
 
   
Bei einer Handyüberwachung geht es darum, heimlich alle Aktivitäten zu überprüfen, die sich auf einem Mobiltelefon abspielen. Damit sind nicht nur die telefonischen Gespräche, sondern auch die Nachrichten und eingespeicherten Telefonnummern gemeint.
 
   
 
   
Menschen die Eigentum oder sich selbst aus beruflichen Gründen zu schützen haben, sind sich der Gefahr der Spionage bewusst.
 
   
Angesichts dieser Tatsache mag es verwunderlich erscheinen, dass die Telefonüberwachung zu den meist genutzten Observationen der heutigen Zeit zählt.
 
   
Die lebensrettenden Überwachungsgeräte sind kaum größer als eine Kaffeetasse, unauffällig, mühelos zu installieren und in jedem Onlineshop für Sicherheitstechnik im Internet erhältlich. Rauchmelder sollten batteriebetrieben sein
 
   
 
   
Immer wieder hört man von Fällen, in denen Leute heimlich (und daher auch illegal) abgehört wurden. Solche Vorkommnisse spielen sich sowohl im privaten wie auch im wirtschaftlichen Bereich ab. Bei Letzterem geht es um eine sogenannte Wirtschaftsspionage.
 
   
Dank moderner Überwachungsgeräte ist es möglich, die Gefahrenherde fast komplett im Keim zu ersticken. Zum Basis-Umfang einer Sicherheitstechnik gehören Bewegungsmelder, die den Eingangsbereich überwachen
 
   
So ist es zum Beispiel auch im Einzelhandel. In dieser Branche erfüllt die Raumüberwachung nämlich den Zweck, Diebe von einem Raub abzuhalten oder notfalls zu überführen.
 
   
In der Tierwelt hingegen können bei einem Lauschangriff die getätigten Laute eines Tieres im Vordergrund stehen, durch deren Analyse die Forscher erste Anhaltspunkte erhalten, wie die Tiere sich in Grenzsituationen mit Geräuschen bemerkbar machen.
 
   
Auch im privaten Bereich kann es Motivationen geben, die zu der Durchführung einer solchen Überwachung führen. Dabei geht es häufig um den Schutz vor einem unbefugten Telefonieren.
 
   
Durch das Ansteigen der Kriminalität wächst das Bedürfnis nach Schutz und Sicherheit zusehends, und so werden Videoüberwachung auf Plätzen und in Geschäften beispielsweise in Kauf genommen, ja sogar gewünscht.
 
   
So haben zum Beispiel schon viele Arbeitgeber die Telefonüberwachung genutzt, um zu überprüfen, ob es während der Arbeitszeit zu längeren privaten Telefonaten kommt.
 
   
Dabei geht es meistens darum, das Eigentum vor einem Diebstahl oder das Grundstück vor dem Betreten unbefugter Personen zu schützen.
 
   
Ob man sich nun in einem Kaufhaus, in einem Bahnhof, in einem Stadion oder auf einem privaten Grundstück umschaut, fast überall wird eine Videoüberwachung durchgeführt.
 
   
Gerade ältere Menschen fürchten sich verstärkt vor einem Einbruch. Doch das muss nicht sein – dank der heutigen Sicherheitstechnik ist es möglich, ein sicheres und behagliches Gefühl im Eigenheim hervorzurufen.
 
   
GSM Spy, Handy Überwachungs Software mit SMS Backup Funktion
GSM SPY ist ein Programm, daß alle Aktivitäten des Handy auf dem es installiert ist, unbemerkt überwacht.
 
   
 
   
Onlineshop zur Abwehr von Wirtschaftsspionage. Alles für den Abhörschutz, wie Wanzenfinder usw.