GPS-Ortung + Peilsender

GPS-Ortung mit einem Peilsender
Heute sind sie gar nicht mehr wegzudenken. Was ursprünglich zur Positionsbestimmung und Navigation für den militärischen Bereich (Waffensystemen, Kriegsschiffe, Kampfflugzeuge) vorgesehen war, ist heutzutage bereits in manchen Kleinwagen vorzufinden: das GPS Navigationssystem.
Das GPS (Global Position System) basiert auf der Satellitentechnik. Ein Satellit ist ständig in Bewegung und funkt die Signale an den GPS-Empfänger. Eingehende Signale ermöglichen dem GPS-Empfänger die Ortung der eigenen Position. Nach Fahrtantritt funken der Satellit und das GPS Ihre Bewegungsänderungen. Durch diesen Abgleich mit mindestens vier Satelliten kann die Navigation zum gewünschten Fahrziel vorgenommen werden.
Neben dem Einsatz in einem Navigationssystem ist das GPS auch für die Ortung von Fahrzeugen, Motorrädern, Yachten oder von Frachtlieferungen von großem Nutzen. Wie schnell ist es passiert, ein Mietwagenvermieter möchte über den Verbleib des geliehenen Wagens Bescheid wissen oder ein Spediteur möchte den Kunden unterrichten, wo die Lieferung sich gerade befindet. Mit Hilfe der GPS Ortung durch einen Peilsender ist das kein Problem. Der kleine Peilsender ist an irgendeiner Stelle anzubringen und eine 5 m genaue Ortung kann erfolgen.
Die Vorgehensweise ist wie folgt: in den eingeschalteten Tracker, der eigentliche Micro Miniatur GPS Peilsender, ist eine handelsübliche SIM Karte einzulegen. Bei Anwahl des GPS-Peilsenders wird unverzüglich eine SMS auf das Handy (bis zu 5 Nummern sind möglich) abgesetzt, aus der die Längen- und Breitengrade ersichtlich sind.
Unterschiedliche Informationsauswertungen sind möglich. Bei einem bestehenden Internetzugang sind die Daten bei Google Earth oder Google Maps einzutragen. Ohne einen Internetzugang können die Daten auch in einen Routenplaner eingegeben werden. Die letzte und beste Möglichkeit ist die vollautomatische Übertragung an einen PDA oder an Navy-Handy. Die passende Software ist in jedem guten Onlineshop für Überwachungstechnik erhältlich.
Weiteres ist bei den GPS-Peilsendern sehr interessant. Sobald das GPS ein Voreingestelltes Gebiet verlässt, wird automatisch eine SMS gesendet.

 

Hier finden Sie alle unsere leistungsstarken GPS Tracker

GPS Tracker mit bis zu 3 Jahren Standby.
GPS Tracker mit bis zu 900 Tage Standby.

Auf unseren Seiten finden Sie weiteres zum Thema:   Notfallpeilsender, Ortungssysteme, Peilsysteme, Peilanlagen, peilen, Peilung, Peiltechnik, orten, Personenschutz, Peiltechnik, Peilsender, Minipeilsender, Miniaturpeilsender, Funkpeiltechnik, Funkpeilempfänger

Impressum