Bedienungsanleitung 4G LTE Überwachungskamera mit Solarzelle und Akku

Verbinden Sie zunächst die Kamera mit der Halteplatte. Im zweiten Schritt können Sie dann die Halteplatte mit dem Solarpanel verschrauben.

Nun verbinden Sie die Halterung mit der Kamera und schließen die Antenne an.


Verbinden Sie Kamera und Solarpanel, achten Sie auf die Pfeile an den Anschlüssen.

SIM-Karte und MicroSD-Karte einlegen

Um die SIM-Karte einzulegen, trennen Sie die Verbindung zur Stromversorgung (Akku / Solarpanel).

Schrauben Sie nun die Glasabdeckung an der Vorderseite ab und legen Sie eine Standard-SIM-Karte mit Datenverbindung und deaktiviertem PIN-Code ein (rote Markierung). Im unteren Halter können Sie die MicroSD-Karte einlegen.

Suchtool installieren

Installieren Sie das Tool „IP Camera Tool“, um nach der IP der Überwachungskamera im Netzwerk zu suchen.

Klicken Sie doppelt auf einen Kameraeintrag in der Liste, um die Kamera im Internet Explorer zu öffnen.

Zugriff per Internet Explorer 11

Benutzer: admin
Kennwort: admin

Das OCX-ActiveX-Plugin muss jetzt installiert und das Ausführen zugelassen werden. (Hilfe dazu: https://www.alarm.de/problememit-activex-umgehen)


Wählen Sie im Internet-Explorer dem Punkt „Extras“ und danach „Einstellung der Kompatibilitätsansicht“. Klicken Sie im neuen
Fenster auf „Hinzufügen“ und dann auf „Schließen“. Dies ist zwingend notwendig, um alle Menüpunkte der IP-Kamera nutzen
zu können.


Klicken sie auf das Zahnrad welches rechts unten im Bild zu sehen ist.


  1. Nun klicken Sie auf „Wireless“.
  2. Danach auf „Search“.
  3. Wählen Sie die SSID „Solar Cam-4G_XXXX“ und klicken auf „Join“.
  4. Geben Sie unter „Key“ und „Re-type key“ das Kennwort „123456789“ oder „12345678“ ein.
  5. Zuletzt klicken Sie auf „Apply“.
  6. Sie können nun den Internet Explorer 11 schließen.

Verbinden Sie sich per PC oder Handy mit dem WLAN der Kamera.


Geben Sie in die Browserzeile die IP 192.168.1.1 ein


  1. Klicken Sie auf „Connection“ -> „Profile Management“
  2. Klicken Sie auf „New“
  3. Legen Sie ein neues Profil wie hier zu sehen im Beispiel für T-Mobile an. Die APN-Zugangsdaten erhalten sie bei Ihrem Netzbetreiber.
  4. Klicken Sie auf „Save“
  5. Klicken sie auf „Set Default“

  1. Klicken Sie auf „Connection“ -> „Network“.
  2. Klicken Sie auf „Manual“ und danach auf „Apply“.
  3. Klicken Sie auf „Refresh“.
  4. Warten Sie einen Augenblick.
  5. Wählen Sie das Netz Ihres Netzbetreibers(hier am Beispiel von T-Mobile). Und Klicken „Select“

  1. Klicken Sie auf „Connection“ -> „Connection Status“.
  2. Klicken Sie auf „Connect“.
  3. Warten Sie einen Augenblick.
  4. Nun sollten Sie unter „Connection Status“ „Connected“ lesen können.

Mobiler Zugriff per App

Installieren Sie die App „E-View7“ aus dem App Store oder von Google Play. Starten Sie die App und scannen Sie den QR-Code auf der Kamera. Name: admin, Passwort: admin.

Wenn Sie das Passwort ändern, bitte merken Sie sich das Passwort und notieren Sie es ggfs. Das Passwort kann aus Sicherheitsgründen nur in unserem Testlabor zurückgesetzt werden, was für Sie kostenpflichtig ist.

Wird der Status der Kamera als „online“ angezeigt, hat der Vorgang geklappt.

Alternativ können Sie die Daten manuell eingeben (P2P ID, Benutzername, Passwort) oder auf „Suchen“ klicken, um alle lokalen Kameras im Netzwerk zu finden.


Herzlichen Glückwunsch, Sie haben die Einrichtung der Kamera abgeschlossen und sind nun mit dem Internet verbunden.