Bedienungsanleitung Full HD Rauchmelder Kamera

Vor dem Einsatz / Akku laden

Legen Sie eine formatierte Speicherkarte auf der Unterseite des Geräts ein. Laden Sie den Akku, dafür muss das Gerät ausgeschaltet sein. Die rote LED leuchtet beim Ladevorgang und erlischt, wenn der Akku vollständig geladen ist.

Einschalten

Legen Sie den Power-Schalter auf der Unterseite auf „ON“. Mit der Power-Taste an der Fernbedienung (A) aktivieren Sie das Gerät. Die rote
LED leuchtet und das Gerät ist im Standby.

Abschalten

Drücken Sie im eingeschalteten Zustand auf die Power-Taste (A). Schieben Sie den Power-Schalter auf der Rückseite auf „OFF“, das Gerät
schaltet sich ab.

Videoaufnahme manuell

Drücken Sie im Standby auf „C“, die LED blinkt zweimal und erlischt eine Videoaufnahme startet. Ein erneuter Druck der Taste beendet die
Aufnahme.

Fotoaufnahme

Drücken Sie im Standby auf „B“, eine Fotoaufnahme findet statt, die rote LED erlischt kurz.
Bewegungsaktivierte Videoaufnahme

Drücken Sie im Standby auf „D“, die rote LED blinkt dreimal und erlischt das Gerät achtet nun auf Bewegungen im Umfeld und startet bei
Veränderungen im Kamerabild eine Videoaufnahme. Stoppt die Bewegung, stoppt auch die Videoaufnahme und die Kamera achtet wieder
auf weitere Veränderungen.

Nachtsicht-LEDs

Die Nachtsicht-LEDs schalten sich automatisch in der Dunkelheit ein.

Verbindung mit einem PC

Die Kamera wird von den gängigen Betriebssystemen als Wechseldatenträger erkannt.
Schließen Sie das Gerät also einfach per USB an Ihren Rechner an und greifen Sie so auf die Daten zu. Übertragen bzw. kopieren Sie
möglichst die Dateien vor der Wiedergabe auf Ihre Festplatte.
Falls Sie die Videodateien nicht sofort wiedergeben können, probieren Sie den „VLC Player“, den Sie kostenlos im Internet finden unter www.videolan.org.

Zeiteinstellung

Zeiteinstellung Rauchmelder Kamera

Laden Sie die Software hier herunter. Entpacken Sie die Datei (Passwort: alarm).

Verbinden Sie die Speicherkarte oder die Kamera mit eingelegter Speicherkarte mit dem PC.

Führen Sie die TIME_SDK_DCIM.exe aus. Wählen Sie das Laufwerk der Kamera/Karte aus. Klicken Sie auf „Write“. Bei nächsten Start der Kamera ist die Zeit angepasst.