Bedienungsanleitung GPS Tracker mit Batterie

SIM-Karte einlegen

Schrauben Sie das Gehäuse auf und legen Sie die SIM-Karte ein. Verbinden Sie ggf. die Batterien mit dem Tracker. Der Tracker schaltet sich ein.
Deaktivieren Sie vor dem Einlegen die PIN-Abfrage der SIM-Karte und achten Sie darauf, dass immer genügend Guthaben verfügbar ist.

LED Anzeige

Blaue LED: Leuchtet = GSM gesucht / Blinkt alle 3 Sekunden = GSM Signal gefunden / Aus = Sleepmodus
Grüne LED: Leuchtet = suche nach GPS / Blinkt langsam = GPS gefunden / Aus = Sleepmodus
Rote Lade-LED: Leuchtet, wenn der Akku weniger als 95% Leistung hat, erlischt wenn er mindestens 95% geladen ist.

Arbeitsmodi

Der Tracker kann zwischen verschiedenen Modi automatisch wechseln, je nach Situation.

Sleepmodus

Im Sleep Modus sendet der Tracker regelmäßig seinen Standort und verbraucht ansonsten weniger als 10uA/h Strom. Im Sleep Modus können Sie den Tracker nicht kontaktieren. Die Häufigkeit der Standortübertragung ist einstellbar.

Realtime Tracking Modus

Ist der Erschütterungssensor eingeschaltet, reagiert das Gerät auf Bewegungen und erwacht aus dem Sleepmodus.
Der Real-Time-Tracking Modus ist dabei aktiviert. In diesem Modus sendet der Tracker alle 30 Sekunden seine Daten zum Online-Server.
Senden Sie dazu den Befehl: at+wpar=zj,1 an den Tracker.

GPS / GSM Hinweis

Wenn kein GPS Signal vorhanden ist, ortet der Tracker den Standort per GSM. Dies ist weniger genau.

Basiseinstellungen

Im Auslieferungszustand sind die Einstellungen wie folgt festgelegt:

Einstellung Standardwert
Nutzernummer Null (keine Nummer festgelegt)
Modus Sleepmodus
Positionsermittlung im Sleep Modus GPS
Intervall zur Standortübertragung im Sleep Modus 24 Stunden
Länge der Übertragung 30 Sekunden
Geschwindigkeitsalarm Nicht aktiv
GPS Sleep Funktion Aktiviert
SMS Alarm Funktion Deaktiviert
Alarmanruf Deaktiviert
Wert des Geschwindigkeitsalarms 120 km/h
Hineinhörfunktion Deaktiviert
Corner Compensation Aktiv
Licht Alarm Deaktiviert
Aufprallalarm Deaktiviert
Sicherheitsschalter-Alarm (Alarm bei Abfallen des Haltemagnets) Deaktiviert

Befehle

Funktion Befehl Erläuterungen
Nutzernummer einstellen SOS,xxxxxxxxxx xxxxxxxxxx = Nutzernummer, die z.B. den Alarm erhält
Nutzernummer ändern at+wpar=SOS,xxxxxxxxxx xxxxxxxxxx = Nutzernummer, die z.B. den Alarm erhält
Aktuelle Position per SMS abfragen C Abfrage der aktuellen Position des Trackers per SMS
Abfrage der Parameter SR Auflistung der Einstellungen
SMS Alarm aktivieren / deaktivieren Close,N N = 1 = SMS Alarm deaktiviert
N = 0 = SMS Alarm aktiviert
Alarmanruf aktivieren / deaktivieren DH,N N = 1 =Anruf aktiviert
N = 0 = Anruf deaktiviert
Geschwindigkeitsalarm CSBJ,speed,n,m Speed = Geschwindigkeit, bei der ein Alarm ausgelöst wird
(0 = kein Alarm)
n = 1 = SMS Alarm ein
n = 0 = SMS Alarm aus
m = 1 = Anruf Alarm ein
n = 0 = Anruf Alarm aus
Erschütterungsalarm at+wpar=zj,N N = 1 = Alarm ein
N = 0 = Alarm aus
Übertragungszeit ITV,N N = Zeitwert zwischen 15 und 3600 Sekunden
GPS Sleep Modus sleep,N N = 1 = GPS-Sleepmodus ein
N = 0 = GPS Sleepmodus aus
Wechsel des Arbeitsmodus Mode,0 / Mode,1,0,10 / Mode,1,1,1030 Mode,0 = Sleepmodus

Mode,1,0,10 = Standby-Modus für 10 Minuten aktiv, danach wieder Sleepmodus

Mode,1,1,1030 = Realtime Tracking Modus aktiv bis 10:30, dann wieder Sleepmodus

Uhrzeit und Häufigkeit der Übertragung des Standorts Time,HHMM,n HH = 00 bis 23, Stunde
MM = 00 bis 59, Minute
n = 1 bis 24Es können bis zu 24 Zeitpunkte am Tag festgelegt werden, an denen der Tracker den Sleepmodus verlässt, um den Standort zu übertragen Beispiel: Time,2030,1
Technik zur Positionsabfrage wählen DWFS,n N = 1 = GPS
N = 0 = GSM
Ist GPS gewählt, aber kein GPS Signal vorhanden, wählt der Tracker automatisch die Standortermittlung per GSM Netz.
Sicherheitsschalter-Alarm at+wpar= fcjg,1 Aktiviert den Alarm, für den Fall, dass der Tracker entfernt wird oder sich löst
Licht-Alarm at+wpar=jgbj,1 Aktiviert das Licht im Alarmfall. Ersetzen Sie die 1 durch eine 0 zum deaktivieren.
Neustart Reset Startet den Tracker neu
Reset Clear Setzt die Einstellungen zurück, außer IP-Adresse und Port des Servers

Das richtige Format der Nutzernummer: Rufen Sie mit der Nutzernummer auf einem anderen Handy an. Übermittelt diese die Nummer mit Ländervorwahl (z.B.+49), muss die Nutzernummer mit Ländervorwahl eingetragen werden. Ansonsten ist die herkömmliche Variante (z.B. 0175…) verwendbar.

Batteriewechsel

Ist es soweit, dass die Batterien leer sind, wechseln Sie diese indem Sie die hintere Folie mit einem Teppichmesser lösen (schieben Sie das Teppichmesser unter eine Ecke). Dann lösen Sie die Schrauben, die nun erreichbar sind. Dann können Sie die Batterien austauschen. Ersatz finden Sie hier.

Einstellungen für Nutzung des Webportals

Der GPS Tracker benötigt die APN-Daten der SIM-Karte, um die Standorte ans Portal zu übertragen. Diese erhalten Sie vom Provider. Senden Sie eine SMS an den GPS Tracker:

at+wpar=apn,APN,Name,Passwort

Beispiel Telekom:
at+wpar=apn,internet.t-mobile,t-mobile,tm

internet.t-mobile = APN
t-mobile = Nutzername
tm = Passwort

Zudem müssen folgende SMS gesendet werden, um die Erstkonfiguration abzuschließen:
at+wpar=ip1,059188217069,30011
at+wpar=dns,10.0.0.172,10.0.0.171

Webportal Zugriff

Website: http://www.otusvmap.com
Benutzername: Die komplette IMEI (steht auf dem Gerät)
Passwort: 123456

Login-Fenster otusvmap

Übersicht Webportal

Übersicht GPS Tracker Onlineportal

Hinweis: Nicht alle Punkte sind bei jedem Tracker und Account gegeben.

In der oberen Leiste erscheint das Hauptmenü. Unter dem Punkt „Monitor“ können Sie Ihren GPS Tracker live auf der Karte anzeigen lassen. Dazu wählen Sie den Tracker einfach aus der Device-Liste aus.

GPS Tracker Liste

Der Tracker wird auf der Karte anzeigt. Sie können mit dem Plus und Minus Symbol am linken Rand näher an den Tracker heranzoomen oder weiter hinaus.

GPS Tracker Karte

Details GPS Tracker

Beim Auswählen des Trackers erscheint zudem ein Infofeld mit dem aktuellen bzw. zuletzt erfassten Standort und der Uhrzeit/Datum dazu (Locate Time). Es wird die Dauer angezeigt, für die sich der Tracker nicht bewegt hat (Stop Timespan). Lon & Lat zeigen Längen- und Breitengrad an, Location den Ort. Zudem wird Auskunft über Batterie und Empfang gegeben (grobe Richtwerte!).

Unter der Infobox befindet sich das Schnellmenü:

Tracking: aktuellen/vergangene Standorte anzeigen
Play History: zurückgelegte Route anzeigen
Data: Basisinformationen und Einstellungen zum Tracker und Fahrzeug
Settings: Trackereinstellungen

Echtzeitansicht

Realtime Ansicht

Im unteren Bereich des Browserfensters finden Sie die Echtzeitübersicht ihrer Tracker und gemeldete Ereignisse aufgelistet.

Accounteinstellungen

Accounteinstellungen

Rechts oben im Browserfenster finden Sie die Einstellungen zu Ihrem Nutzeraccount. Klicken Sie auf „Alarm“ um bestehende Alarmnachrichten anzuzeigen.

Alarmnachrichten

Vergangene Standorte

Wählen Sie aus dem Hauptmenü „Tracking“ aus. Dann klicken Sie auf „Track Playback“. Es erscheint die Möglichkeit einen bestimmten Zeitraum oder eine bestimmte Strecke auszuwählen.

Routenanzeige

Route GPS Tracker

Addr = ermittelt die Adresse
Export = Exportiert die Daten
Roll = Listenansicht passt sich Routenwiedergabe an

Es wird eine Statistik angezeigt zur Route:

Statistik

Echtzeit-Routenverfolgung

Klicken Sie auf „Tracking“ im Hauptmenü. Wählen Sie „Real time Monitor“. Die Route auf der Karte wird dann mit der Bewegung des Trackers gezeichnet.

GEO Zaun / Fence

Erstellen Sie einen Zaun auf der Karte, bei dessen Betreten oder Verlassen ein Alarm erfolgt.

GEO Zaun

GEO Zaun GPS Tracker

Klicken Sie auf „+“ um einen oder mehrere Tracker zum Zaun hinzuzufügen.

GEO-Zaun

Tracker Einstellungen (Settings)

Menü

Set Authorized Numbers: Autorisierte Nummer festlegen/ändern
Set Speed Value: Wert des Geschwindigkeitsalarms
Set External Power Cut Off Alarm Switch: Alarmierung bei Verlust der externen Stromzufuhr
Set SMS Alarm Switch: Alarmierung per SMS ein/aus
Set Call Alarm Switch: Alarmierung per Anruf ein/aus
Set GPS Upload Time Interval: Häufigkeit des Standortuploads einstellen
Set Remote Controll Arm/Disarm: Fernsteuerung arm = Alarmmodi aktiv / disarm = Alarmmodi nicht aktiv
Set Device Time Zone: Zeitzone einstellen
Inquiry Terminal Parameters: Geräteeinstellungen in der Übersicht
Control Terminal Unconditionally Restart: Neustart und Reset aller Alarme

Hinweis: Der Tracker muss online sein (also nicht im Sleepmodus), um Befehle zu verarbeiten. Ist der Tracker im Sleepmodus, werden die Befehle in der nächsten Aktivphase verarbeitet.

Zugriff per App

Laden Sie die App ootusvmap aus dem Store ihre Betriebssystem herunter. Installieren Sie diese auf ihrem Endgerät.

Ootusvmap App

Benutzername: Die komplette IMEI (steht auf dem Gerät)
Passwort: 123456
Hier finden Sie zahlreiche Einstellungen.

Häufig gestellte Fragen

Unsere Wissenssammlung zu GPS Trackern finden Sie hier: www.alarm.de/gps
Warum bleibt der Tracker im Sleep Modus und wacht nicht auf?
Wenn der Tracker GSM & GPS Empfang verliert, dann startet er zweimal neu. Wenn das erfolglos bleibt, dann legt er sich schlafen und wacht erst zu dem Zeitpunkt wieder auf der für den Schlafmodus eingestellt wurde. Wenn er dann aufwacht, dann geht er automatisch wieder zurück in den Monitoring Modus.

Sollte der Tracker also z.B. angehen, während er in einer Tiefgarage steht, sollten Sie die Aufwachzeit zu einem anderen Zeitpunkt programmieren.