Bedienungsanleitung Kiew Kamera Serie

[Hinweis] Diese Bedienungsanleitung gilt für mehrere Produkte. Nicht jede der hier abgebildeten Funktionen ist daher auch bei Ihrem Produkt gegeben.

Web Interface

Sie können über Ihren Internetbrowser auf Ihr Gerät zugreifen.

1. Finden Sie die IP Adresse Ihres Geräts heraus. Diese finden Sie im Routermenü oder über die oben verlinkte CMS-Software. Weitere Informationen: hier.

2. Geben Sie die IP Adresse in die Adresszeile des Browsers ein.

3.Geben Sie Benutzernamen und Passwort ein.

[Hinweis]

1. Es wird empfohlen, die IPC IP Adresse zu binden, um Änderungen der IP Adresse zu verhindern.

2. Bevor Sie sich das erste Mal in die IP Kamera einloggen, müssen Sie vorher das „Plug In “ installieren.

3. Standard Benutzername: admin; Standard Passwort: 12345

4. Standard Port: 9000

Wenn Sie das Passwort ändern, bitte merken Sie sich das Passwort und notieren Sie es ggfs. Das Passwort kann aus Sicherheitsgründen nur in unserem Testlabor zurückgesetzt werden, was für Sie kostenpflichtig ist.

Vorschau

1. Play

2. Play/ Pause

3. Vergrößern/ Erfassung/ Aufnahme

4. Lautstärken Regelung

5. PTZ Konfiguration

6. Grundeinstellung

7. Erweiterte Kameraeinstellung

8. Lokale/ kamera Konfiguration

Lokale Konfiguration



System Konfiguration

SmartClient für Ihren PC

Loggen Sie sich in Ihr Gerät ein

1. Scannen Sie alle Geräte in Ihrem lokalen Netzwerk durch klicken auf den [Search Button]. Machen Sie einen Doppelklick auf ein Gerät in der Liste und geben Domainnamen, IP Adresse und UID ein.

2. Geben Sie Benutzernamen und Passwort ein.

3. Wählen Sie Sub-Stream oder Main-Stream für Ihre Vorschau-Ansicht aus. Falls Ihr Gerät mit dem Internet verbunden ist, wählen Sie bitte Sub-Stream, da Sub-Stream eine geringere Bitrate als Main-Stream hat. Jedoch hat Main-Stream eine bessere Bildqualität.

4. Klicken Sie auf Login, um das Gerät mit der Live-Vorschau zu verbinden.

Live-Vorschau

[Preview] Das Bildschirmlayout emuliert den Mehrkanal-Livebildschirm des DVR. Es zeigt Ihnen Echtzeit-Bilder. Sie können sich eine Kamera- oder mehrere Kameras gleichzeitig anzeigen lassen.

[Playback] Öffnen Sie das Wiedergabe-Interface.

[Local Settings] Legt fest, wie [SmartClient] Aufnahmen und Standbilder auf Ihren lokalen Computer verwalten und speichern soll.

[Device Settings] Ermöglicht den Zugriff auf die Einstellung des Geräts. Die konfigurierbaren Optionen entsprechen denen, die Sie in den lokalen Menüs des Geräts finden.

[Image Controls] Konfigurieren Sie Helligkeit, Kontrast und Sättigung des Bildes.

[Viewing Modes] Wählen Sie zwischen Einzelbildbetrachtung, 4 Kanäle (2×2) oder alle 9 Kanäle (3×3).

[Volume Control] Konfigurieren Sie die Lautstärke des Geräts.

[CPU Loading] Zeigt Ihnen an, wie „hart“ Ihr Computer am arbeiten ist, um beispielsweise Bilder anzuzeigen.

Wiedergabe

Area Beschreibung Area Beschreibung
1 Geräte Liste 2 Suchbedingungen
2 Suchergebnis 4 Wiedergabe Kontrollfeld
5 Wiedergabe Fenster

Remote-Wiedergabe und Download

1. Wählen Sie Wiedergabekanal und Fenster aus

2. Wählen Sie den aufgezeichneten Dateityp und die Abfragezeit aus.

3. Klicken Sie auf , um die übereinstimmenden aufgezeichneten Dateien zu durchsuchen. Die Dateien werden Ihnen in Bereich 3 angezeigt.

4. Wählen Sie die Zeit aus, die Sie starten möchten und klicken auf .

5. Klicken Sie auf , um die Aufnahmedatei runterzuladen.

Wiedergabe Kontrolle

1. Play/ Pause

2. Stop

3. Einzelbild vorwärts

4. Bild erfassen

5. Downloaden Sie die Aufnahmedatei. Der Standard Speicherordner ist C:\DownloadFile. Sie können den Speicherordner ändern [Setup] [Local Settings]

6. Aktivieren/ Deaktivieren Sie Audio

7. Volume kontrolle

Lokale Einstellung

Im lokalen Konfigurationsfenster können Sie festlegen, wie [SmartClient] Bilder auf dem lokalen Computer speichern und verarbeiten soll, wenn Sie es von einem Gerät herunterladen.

[Record Path] Legen Sie den Speicherort fest, auf dem die Dateien gespeichert werden sollen.

[Download Path] Legen Sie den Speicherort fest, auf dem die heruntergeladenen Dateien gespeichert werden sollen.

[Snapshot Path] Legen Sie den Speicherort fest, auf dem die erfassten Bilder gespeichert werden sollen.

[Convert to AVI] Formatieren Sie die H.264 Datei in eine AVI-Datei

Geräte-Einstellung

Konfigurieren Sie hier die Geräte-Parameter.

App

[Streamview] ist eine kostenlose App für Ihr Android/ iOS Gerät. Mit dieser Software können Sie das Bild der IP Kamera von überall- und egal zu welcher Zeit abrufen. Unsere „Peer-to-Peer“ Technologie kann Ihnen dabei helfen, diese App sehr schnell zu meistern.

Neues Gerät hinzufügen

Klicken Sie auf [Add New Device], um ein neues Gerät hinzuzufügen.

Tippen Sie auf das QR-Code Symbol, um die Scannseite zu öffnen und den QR-Code zu scannen.

[Device Name] Geben Sie einen Gerätenamen ein.

[User Name/ Passwort] Durch scannen des QR-Codes erhalten Sie automatisch Benutzername und Passwort der Kamera.

[Hinweis] Wenn Sie den QR-Code nicht scannen, müssen Sie alle Informationen manuell eingeben.

Um das Vorschaubild der Kamera sehen zu können, klicken Sie bitte auf [Start Preview].

Vorschau

1. [Menu] Tippen Sie darauf, um den Zugriff für das Hinzufügen, Bearbeiten oder löschen eines Gerätes, sowie die lokalen Informationen zu erhalten. Tippen Sie auf , um das Menü zu verlassen.

2. [Preview] Greifen Sie auf den Live-Ansichtsmodus zu. Ein roter Rahmen umgibt den aktuell ausgewählten Kanal. Machen Sie einen Doppelklick auf den Kanal, um sich diesem im Vollbildmodus anzeigen zu lassen.

3. [Playback] Spielen Sie das entsprechende Video ab.

4. [Channel List] Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Kanalliste aufzurufen, um die Kamera auf Ihrem Mobilgerät zu aktivieren oder deaktivieren.

5. [Group Indicator] Der gelbe Punkt zeigt Ihnen, welcher kanal oder welche Gruppe von Kanälen Sie anzeigen möchten.

6. [Capture] Erfassen Sie ein Bild.

7. [PTZ] Aktivieren Sie die PTZ-Funktion

8. [Close All/ Play All] Schließen/ Starten Sie die Vorschau aller Kanäle.

9. [Close/ Play] Starten/ Schließen Sie die Vorschau von einem Kanal.

10. [Screens] Lassen Sie sich 1/ 4/ 9/ 16 Kanäle gleichzeitig auf einem Bildschirm anzeigen (Ist abhängig von der Internetverbindung und der Kapazität des Geräts)

11. [Stream] Ändern Sie die Bildqualität der Vorschau-Ansicht (Flüssig oder Klar). Wenn Sie sich das Bild im [Clear Mode] anzeigen lassen, können Sie sich nur ein Kanal aufeinmal anzeigen lassen!

12. [Record] Zeichnen Sie ein Video direkt auf Ihr Smartphone auf.

13. [Sound] Öffnen/ Schließen Sie Audio

Fern Wiedergabe & Lokale Wiedergabe

Fern Wiedergabe

Klicken Sie auf den [Playback Button]. Klicken Sie dann auf den [Channel List Button] und wählen [Start & End Time & Date].

Klicken Sie auf den [Start Search Button], um folgende Aufnahmeliste zu erhalten.

Der Videotyp wird Ihnen neben der Datei angezeigt. „MD“ steht für Bewegungserkennung. Klicken Sie auf die Datei, die Sie wiedergeben möchten.

Sie können die Aufnahme stoppen oder ein Bild während der Aufnahme erfassen. Drücken Sie dafür die entsprechende Taste.

Lokale Wiedergabe

Tippen Sie im Menü auf „Lokal“.

Tippen Sie anschließend auf den [Playback Button]. Nun können Sie alle Dateien sehen, die Sie auf Ihrem Smartphone gespeichert haben.

Tippen Sie auf die Datei, die Sie wiedergeben möchten.