Bedienungsanleitung Mini GPS Tracker

Übersicht GPS Tracker

SIM-Karte einlegen

Öffnen Sie das Gehäuse auf und legen Sie die SIM-Karte ein. Deaktivieren Sie vor dem Einlegen die PIN-Abfrage der SIM-Karte und achten Sie darauf, dass immer genügend Guthaben verfügbar ist und das Datennutzung möglich ist.

LED Anzeige

Blaue LED (Stromversorgung per PKW gegeben):
Leuchtet = GSM Signal gesucht
Blinkt alle 3 Sekunden = GSM Signal gefunden

Blaue LED (Stromversorgung per PKW nicht gegeben):
Blinkt doppelt, leuchtet dann 3 Sekunden = GSM Signal gesucht
Blinkt doppelt alle 3 Sekunden = GSM Signal gefunden

Grüne LED:
Leuchtet = Suche nach GPS
Blinkt langsam = GPS gefunden
Aus = Sleepmodus

Installation im Fahrzeug

Mögliche Positionen des GPS Trackers

Das Bild zeigt verschiedene Positionen. Weitere Positionen sind denkbar, solange kein Metall über dem Tracker ist und dieser gegen Feuchtigkeit geschützt ist.

Diagramm der Verkabelung

Verbindung vom GPS Tracker zu KFZ Batterie

Die Standardspannung ist 10V – 100V. Das rote Kabel ist für den Pluspol, das schwarze für den Minuspol. Lassen Sie sich beim Einbau ins KFZ von Experten (KFZ Werkstatt) helfen. Für Fehler durch falsche Anschlüsse greift keine Garantie oder Gewährleistung.

Fehlerbehebung

  • Die rote LED leuchtet nicht, obwohl eine Stromzufuhr gegeben ist: die Sicherung ist durchgebrannt. Wechseln Sie die Sicherung.
  • Keine Verbindung zum GSM-Netz: SIM-Karte falsch eingelegt / SIM-Karte schmutzig / SIM-Karte nicht aktiviert / SIM-PIN nicht deaktiviert / Schlechtes Signal
  • Kein Aufladen möglich: Verbindung mit der Stromquelle überprüfen

Basiseinstellungen

  • Nutzernummer = Null (keine Nummer festgelegt)
  • GPS Sleepmodus = aktiviert
  • SMS Alarm Funktion = aktiviert
  • Alarmanruf = aktiviert
  • Empfindlichkeit Vibrationssensor = Hoch (5)
  • Wert des Geschwindigkeitsalarms = 120 km/h
  • Übertragungsintervall = 15s
  • Eckenkompensation = aktiv
  • Hineinhören = deaktiviert
  • Vibrationssensor = deaktiviert

SMS-Befehle

Alle SMS-Befehle müssen an die Nummer in dem Tracker gesendet werden von der Nutzernummer aus (außer das Setzen der Nutzernummer an sich).

Funktion Befehl Erläuterungen
Nutzernummer einstellen SOS,xxxxxxxxxx xxxxxxxxxx = Nutzernummer, die z.B. den Alarm erhält
Aktuelle Position per SMS abfragen C Abfrage der aktuellen Position des Trackers per SMS
Abfrage der Parameter SR Auflistung der Einstellungen
Alarmstatus Abfrage ALMSW Abfrage ob Alarm aktiviert oder deaktiviert ist
SMS Alarm aktivieren / deaktivieren Close,N N = 1 = SMS Alarm deaktiviert.
N = 0 = SMS Alarm aktiviert
Alarmanruf aktivieren / deaktivieren DH,N N = 1 = Anruf aktiviert,
N = 0 = Anruf deaktiviert
Hineinhören JT,N N = 1 = Hineinhören möglich,
N = 0 = Hineinhören nicht möglich
Erschütterungssempfindlichkeit SF,x x = eine Zahl von 1 bis 5. 1 steht für niedrigste Empfindlichkeit, 5 für höchste Empfindlichkeit
Erschütterungssensor abstellen CF Deaktiviert den Erschütterungssensor
Alarm bei Unterbrechung der Stromzufuhr zum GPS Tracker DD,N,O,P N = 1 Alarm aktiviert
N = 0 Alarm deaktiviert
O = 1 Alarm per SMS
O = 0 kein SMS-Alarm
P = 1 Alarm per Anruf
P = 0 kein Anrufalarm
Geschwindigkeitsalarm CSBJ,speed,n,m Speed = Geschwindigkeit, bei der ein Alarm ausgelöst wird (0 = kein Alarm)
n = 1 = SMS Alarm ein
n = 0 = SMS Alarm aus
m = 1 = Anruf Alarm ein
m = 0 = Anruf Alarm aus
Erschütterungsalarm ZD,N,NO,P N = 1 Alarm aktiviert
N = 0 Alarm deaktiviert
O = 1 Alarm per SMS
O = 0 kein SMS-Alarm
P = 1 Alarm per Anruf
P = 0 kein Anrufalarm
GEO-Zaun Alarm WLSMS,N N = 1 = Alarm aktiviert.
N = 0 = Alarm deaktiviert
Alarm bei Entfernen des GPS Trackers aus dem OBD2-Slot WY,N,O,P N = 1 Alarm aktiviert
N = 0 Alarm deaktiviert
O = 1 Alarm per SMS
O = 0 kein SMS-Alarm
P = 1 Alarm per Anruf
P = 0 kein Anrufalarm
Alarm bei niedrigem Akkustatus DY,N,O,P N = 1 Alarm aktiviert
N = 0 Alarm deaktiviert
O = 1 Alarm per SMS
O = 0 kein SMS-Alarm
P = 1 Alarm per Anruf
P = 0 kein Anrufalarm
Übertragungsintervall ITV,N N = Zeitwert zwischen 15 und 3600 Sekunden
GPS Sleepmodus sleep,N N = 1 = Sleepmodus aktiv
N = 0 = Sleepmodus deaktiviert
Neustart RESET Startet den Tracker neu
Zurücksetzen CLEAR Stellt Standardeinstellungen wieder her

Das richtige Format der Nutzernummer: Rufen Sie mit der Nutzernummer auf einem anderen Handy an. Übermittelt diese die Nummer mit Ländervorwahl (z.B.+49), muss die Nutzernummer mit Ländervorwahl eingetragen werden. Ansonsten ist die herkömmliche Variante (z.B. 0175…) verwendbar.

Einstellungen für Nutzung des Webportals

Der GPS Tracker benötigt die APN-Daten der SIM-Karte, um die Standorte ans Portal zu übertragen. Diese erhalten Sie vom Provider. Senden Sie eine SMS an den GPS Tracker:

at+wpar=apn,APN,Name,Passwort

Beispiel Telekom:

at+wpar=apn,internet.t-mobile,t-mobile,tm

internet.t-mobile = APN

t-mobile = Nutzername

tm = Passwort

Zudem müssen folgende SMS gesendet werden, um die Erstkonfiguration abzuschließen:

at+wpar=ip1,059188217069,30011

at+wpar=dns,10.0.0.172,10.0.0.171

Webportal Zugriff

Website: http://www.otusvmap.com

Benutzername: Die komplette IMEI (steht auf dem Gerät)

Passwort: 123456

Übersicht Webportal

Übersicht GPS Tracker Onlineportal

Hinweis: Nicht alle Punkte sind bei jedem Tracker und Account gegeben.

In der oberen Leiste erscheint das Hauptmenü. Unter dem Punkt „Monitor“ können Sie Ihren GPS Tracker live auf der Karte anzeigen lassen. Dazu wählen Sie den Tracker einfach aus der Device-Liste aus.

GPS Tracker Liste

Der Tracker wird auf der Karte anzeigt. Sie können mit dem Plus und Minus Symbol am linken Rand näher an den Tracker heranzoomen oder weiter hinaus.

GPS Tracker Karte

Details GPS Tracker

Beim Auswählen des Trackers erscheint zudem ein Infofeld mit dem aktuellen bzw. zuletzt erfassten Standort und der Uhrzeit/Datum dazu (Locate Time). Es wird die Dauer angezeigt, für die sich der Tracker nicht bewegt hat (Stop Timespan). Lon & Lat zeigen Längen- und Breitengrad an, Location den Ort. Zudem wird Auskunft über Batterie und Empfang gegeben (grobe Richtwerte!).

Unter der Infobox befindet sich das Schnellmenü:

Tracking: aktuellen/vergangene Standorte anzeigen
Play History: zurückgelegte Route anzeigen
Data: Basisinformationen und Einstellungen zum Tracker und Fahrzeug
Settings: Trackereinstellungen

Echtzeitansicht

Realtime Ansicht

Im unteren Bereich des Browserfensters finden Sie die Echtzeitübersicht ihrer Tracker und gemeldete Ereignisse aufgelistet.

Accounteinstellungen

Accounteinstellungen

Rechts oben im Browserfenster finden Sie die Einstellungen zu Ihrem Nutzeraccount. Klicken Sie auf „Alarm“ um bestehende Alarmnachrichten anzuzeigen.

Alarmnachrichten

Vergangene Standorte

Wählen Sie aus dem Hauptmenü „Tracking“ aus. Dann klicken Sie auf „Track Playback“. Es erscheint die Möglichkeit einen bestimmten Zeitraum oder eine bestimmte Strecke auszuwählen.

Routenanzeige

Route GPS Tracker

Addr = ermittelt die Adresse
Export = Exportiert die Daten
Roll = Listenansicht passt sich Routenwiedergabe an

Es wird eine Statistik angezeigt zur Route:

Statistik

Echtzeit-Routenverfolgung

Klicken Sie auf „Tracking“ im Hauptmenü. Wählen Sie „Real time Monitor“. Die Route auf der Karte wird dann mit der Bewegung des Trackers gezeichnet.

GEO Zaun / Fence

Erstellen Sie einen Zaun auf der Karte, bei dessen Betreten oder Verlassen ein Alarm erfolgt.

GEO Zaun

GEO Zaun GPS Tracker

Klicken Sie auf „+“ um einen oder mehrere Tracker zum Zaun hinzuzufügen.

GEO-Zaun

Tracker Einstellungen (Settings)

Menü

Set Authorized Numbers: Autorisierte Nummer festlegen/ändern
Set Speed Value: Wert des Geschwindigkeitsalarms
Set External Power Cut Off Alarm Switch: Alarmierung bei Verlust der externen Stromzufuhr
Set SMS Alarm Switch: Alarmierung per SMS ein/aus
Set Call Alarm Switch: Alarmierung per Anruf ein/aus
Set GPS Upload Time Interval: Häufigkeit des Standortuploads einstellen
Set Remote Controll Arm/Disarm: Fernsteuerung arm = Alarmmodi aktiv / disarm = Alarmmodi nicht aktiv
Set Device Time Zone: Zeitzone einstellen
Inquiry Terminal Parameters: Geräteeinstellungen in der Übersicht
Control Terminal Unconditionally Restart: Neustart und Reset aller Alarme

Hinweis: Der Tracker muss online sein (also nicht im Sleepmodus), um Befehle zu verarbeiten. Ist der Tracker im Sleepmodus, werden die Befehle in der nächsten Aktivphase verarbeitet.

Zugriff per App

Laden Sie die App Otusvmap im jeweiligen Store herunter, möglicherweise ist der Name leicht modifiziert, die App werden Sie aber erkennen. Installieren Sie diese auf ihrem Gerät, hier am Beispiel Android:

Hier finden Sie zahlreiche Einstellungen.