Bedienungsanleitung MMS GSM Minikamera mit Video- und Fotoübertragung per MMS

Hinweise

  • Der Akku darf nur geladen werden, wenn eine SIM-Karte eingesteckt ist, ansonsten kann dies zu einem defekten Akku führen!
  • Wenn Sie eine neue SIM-Karte erwerben, muss der PIN-Code abgeschaltet werden und die GPRS-Funktion (Internet) muss aktiviert sein. Außerdem muss die SIM-Karte MMS-fähig sein. Testen Sie in einem Smartphone, ob die SIM-Karte aktiviert ist.
  • Legen Sie eine formatierte MicroSD-Karte-Karte ein

Einschalten

Öffnen Sie die hintere Abdeckung, legen Sie eine SIM-Karte (siehe Hinweise) in den GSM Sender ein. Legen Sie dann die MicroSD-Karte ein. Die rote LED blinkt 4-mal, das Gerät geht in den Standbymodus nach ca. 30 Sekunden.

Nutzernummer einstellen

Senden Sie eine SMS mit 000 an den GSM Sender. Sie erhalten eine Antwort-SMS, die die Bindung mit der Nutzernummer bestätigt. Erst dann können weitere Befehle mit der Nutzernummer ausgeführt werden.

MMS-Foto abfragen

Senden Sie eine SMS mit 111 an die MMS Kamera, dann erhalten Sie ein MMS-Foto als Antwort.

MMS-Video abfragen

Senden Sie eine SMS mit 112 an die MMS Kamera, diese überträgt dann ein MMS-Video an die Nutzernummer.

Bewegungserkennung

Senden Sie eine SMS mit 222 an die GSM Kamera, diese achtet ab dann auf Veränderungen im Videobild wie z.B. eine Bewegung einer Person. Sie speichert dann ein Foto auf MicroSD, sendet das Foto per MMS an die Nutzernummer und nimmt danach ein Video auf der Speicherkarte auf.

Videoaufnahme auf MicroSD-Karte starten

Senden Sie eine SMS mit 333 an die GSM Kamera, diese startet eine Videoaufnahme (mit Ton) auf der Speicherkamera.

Audioaufnahme auf MicroSD-Karte starten

Senden Sie eine SMS mit 555 an die GSM Kamera, diese startet eine Audioaufnahme auf der Speicherkamera.

Geräuschaktivierter Rückruf

Senden Sie eine SMS mit 666 an den GSM Audiosender, das Gerät bestätigt den Erhalt mit einer SMS. Sobald nun die Lautstärke im Umfeld höher als 40dB beträgt, ruft der GSM Sender die Nutzernummer an.

Standortabfrage

Senden Sie eine SMS mit 777 an den GSM Tracker, Sie erhalten den ungefähren Standort vom Gerät. Weitere Infos zur Genauigkeit finden Sie hier.

Statusabfrage

Senden Sie eine SMS mit 888 an den GSM Sender. Sie erhalten eine Antwort-SMS mit einigen Daten zum Status des Geräts, wie z.B. die Kapazität der Speicherkarte.

Neustart per SMS

Senden Sie 999 an das Gerät, es startet sich neu und ist nach ca. einer Minute wieder erreichbar.

Inhalt der Speicherkarte löschen

Senden Sie eine SMS mit 445 an die MMS Kamera, um die MicroSD-Karte zu formatieren. Alle gespeicherten Daten werden dabei gelöscht.

Befehle anhalten

Senden Sie 444 an das Gerät, um alle Befehle zu stoppen (z.B. Videoaufnahmen zu beenden).

Ins Umfeld hineinhören

Rufen Sie den GSM Sender an, um direkt ins Umfeld hineinzuhören. Der GSM Sender nimmt den Anruf geräuschlos an.

Online-Standortabfrage

Senden Sie eine SMS mit 102 an den GSM Sender. Sie erhalten eine Website und Zugangsdaten per SMS zurück.

Akkustatus

Blink die LED schnell, ist der Akku fast leer.

MMS Einstellungen

Hinweis: Das Gerät hat für viele Länder und Provider bereits die MMS Daten eingespeichert. Nur falls der MMS Versand nicht sofort funktioniert, senden Sie einen Befehl nach folgendem Muster:

internet.t-mobile#https://mms.t-mobile.de/servlets/mms#http#8008#172.028.023.131#t-mobile#tm#

Problembehebung

  • Keine Verbindung zum GSM Sender: Es muss immer eine SIM-Karte eingelegt sein, um das Gerät zu erreichen. Außerdem benötigt der GSM Sender guten Empfang im Handynetz.
  • Speichern nicht möglich: Prüfen Sie die Speicherkarte, formatieren Sie diese. Wechseln Sie ggf. die Speicherkarte.
  • MMS Videos und Foto werden nicht versendet: Prüfen Sie, ob ausreichend Guthaben auf der SIM-Karte vorhanden ist und ob MMS freigeschaltet sind. Evtl. müssen die MMs-Daten des Providers noch übermittelt werden.