Bedienungsanleitung Net Gun Wurfnetz Fangnetz

Ansicht der Net Gun/Netgun

1) Komponenten der Netgun

Von Links nach Rechts: Netzkopf, Schalter, Gas-Behälter und Verschlusskappe

2) Zubehör zur Netgun

3) So benutzen Sie die Netgun

1: Drehen Sie den Schalter in die ON-Position. Schütteln Sie den Zylinder von links nach rechts. Wenn Sie hier ein leichtes metallisches Geräusch hören, bedeutet das, dass die Feder im Innern automatisch im Reset-Modus ist (wenn Sie kein Geräusch hören, überprüfen Sie, ob sich an der Innenwand des Schalters verhakt hat). Drehen Sie den Schalter nun in die OFF-Position, die Waffe ist nun gesichert.



2: Verbinden Sie den Schalter mit dem Gasbehälter und verschrauben Sie ihn fest.


3: Verbinden Sie nun den Netzkopf mit dem Schalter.

Hinweis: Wenn Sie den Netzkopf und den Schalter verbinden, geschieht dies gegen den Uhrzeigersinn. Wenn Sie die beiden Teile trennen, mit dem Uhrzeigersinn.

4: Nehmen Sie eine Gas-Kartusche und schieben Sie sie langsam in den Behälter hinein. Richten Sie sie dabei zentral zur inneren Halterung aus. Sobald Sie nicht mehr weiter schieben können, lassen Sie los!

5: Die Gas-Kartusche aufbrechen: Nehmen Sie die Verschlusskappe und drehen Sie sie bis 5mm vor der gelben Markierung auf den Gasbehälter. Sobald Sie hier angekommen ist, ,alten Sie das Gerät gut Fest und drehen Sie die Verschlusskappe nun in einem Zug fest.

Achtung: Diese Handlung müssen Sie mit Kraft und in einem Zug durchführen. Sie dürfen nicht auf der Mitte stoppen! Nachdem Sie die Verschlusskappe festgedreht haben, müsste sich das Gerät kalt anfühlen. Das bedeutet, dass der Gascontainer nun unter CO2-Druck steht.

6: Stellen Sie den Schalter auf ON, zielen Sie aus einiger Entfernung (mindestens 3 Meter!) auf den Kopf einer Person und drücken Sie auf den Knopf. Das Netz wird abgeschossen und ein leichtes Zischen ist zu vernehmen.

7: Holen Sie die vordere Kappe und das Netz zurück und stecken Sie das Netz wieder in den Kopf für die nächste Verwendung.

8: Vor dem nächsten Gebrauch, entnehmen Sie die leere Gaskartusche aus dem Gasbehälter und setzen Sie nach der Anleitung ab Schritt 1 wieder eine neue Kartusche ein.

Achtung: Bevor Sie den Reset durchführen, müssen Sie sicherstellen, dass der Gasbehälter abgeschraubt ist.

4) Wichtige Hinweise zum Entfernen der Kartusche

1: Warten Sie 3 Minuten nach dem Abschuss, bis der Gasbehälter wieder eine normale Temperatur erreicht. Schrauben Sie nun die Verschlusskappe ab und drehen Sie anschließend vorsichtig die Kartusche im Uhrzeigersinn herum. Sie können die Kartusche nun entnehmen.

2: Nehmen Sie den Netzkopf zuerst ab, dann können Sie die hintere Verschlusskappe entfernen, um die Kartusche herauszunehmen. Wenn Sie fühlen, dass noch Gas im Behälter ist, nehmen Sie die Verschlusskappe noch nicht ab.

3: Schmieren Sie nach mehrmaliger Benutzung etwas Fett an den Gummistopfen. Dieser sollte immer etwas gefettet sein. Schießen Sie nicht, wenn dieser nicht gefettet ist!

5) So benutzen Sie das abgeschossene Netz wieder

1: Breiten Sie das Netz auf dem Boden aus und ziehen Sie die vier Traktionsköpfe in die äußeren Ecken, wie im Bild unten dargestellt. Nehmen Sie nun den Netzkopf und stecken Sie die vier Traktionsköpfe der Abbildung entsprechend ein.

2: Ziehen Sie das Netz nun gleichmäßig zu einem Seil in die Länge. Stecken Sie es mit der Spitze zuerst in den Netzkopf zurück. Gehen Sie nach der folgenden Abbildung vor.

6) Technische Daten

Druckwert 2.8 ± 0.2 Mpa
Anzahl der Traktionsköpfe 4
Energieversorgung 16 g CO2-Kartusche
Schussweite 20 Meter
Netzfläche (ausgebreitet) 16 Quadratmeter
Reichweite Schuss 3-20 Meter
Maße Kopf x Griff x Länge: 120 x 50 x 340 mm
Nettogewicht 1,036 kg

Sie wollen weitere Informationen zu Sicherheitsgeräten?

Dann lesen Sie hier unseren umfassenden Ratgeber für Sicherheitstechnik [Klick].