Bedienungsanleitung Rauchmelder-Kamera mit Fernbedienung

Vorbereitung

Gehäuse öffnen

Gehäuse öffnen

Mit Daumen und Mittelfinger die 4 Befestigungshaken mit Druck lösen.

Akku laden

Bevor Sie die Kamera verwenden, müssen Sie den Akku aufladen. Verbinden Sie den Akku mit dem Netzteil. Entfernen Sie den Akku nur, wenn das Gerät vorher ausgeschaltet wurde.

Ladezeit min. 12 Stunden.

MicroSD-Karte

Um Aufnahmen mit der Kamera zu machen, müssen Sie eine formatierte microSD-Karte (bis 200 GB) einsetzen. Die Karte ist richtig eingesetzt, wenn diese im Slot an der Seite der Kamera eingerastet ist.

Drücken Sie leicht gegen die microSD-Karte bis diese aus dem Slot springt, wenn Sie sie wieder entnehmen wollen. Die Kontakte der MicroSD-Karte müssen nach oben zeigen.

Richtiges Formatieren von Speicherkarten mit 64 GB und mehr

Speicherkarten müssen im FAT32-Format formatiert werden. Das gilt auch für Karten über 64 GB. Dies kann Windows in der Regel nicht von Haus aus. Verwenden Sie daher folgende Anleitung: https://www.alarm.de/speicherkarten-richtig-in-fat32-formatieren/

Für alle Speicherkarten bis 32 GB nutzen Sie einfach die Formatierfunktion von Windows.

Bedienung direkt an der Spycam

Rauchmelder Bedienung Taste

Drücken Sie die im Bild rot und auf dem Gerät weiß markierte Taste solange, bis die LED leuchtet. Das Gerät vibriert. Nach einigen Sekunden beginnt die Aufnahme. Drücken Sie Taste erneut, bis die LEDs erlöschen, um die Aufnahme zu stoppen und die Spionkamera auszuschalten.

Bedienung per Fernbedienung

Wenn Sie das Gerät mit Fernbedienung erworben haben, folgen Sie diesen Anweisungen:

Drücken Sie die Taste „A“, um das Gerät einzuschalten, das Gerät vibriert während des Einschaltsvorgangs. Nach einigen Sekunden beginnt die Aufnahme. Drücken Sie zum Beenden der Aufnahme und zum Abschalten der Spycam die Taste „B“. Das Gerät vibriert 4-mal und schaltet sich ab.

Daten auswerten

Entnehmen Sie die Speicherkarte und lesen Sie diese am PC per Kartenlesegerät aus.