Erfahrungsbericht für Außenkameras

Wer eine Lösung für die Außenüberwachung seiner Halle oder seiner Büroräume sucht, braucht nicht zwingend mehrere tausend Euro ausgeben. Überwachungskameras und Überwachungskamera-Systeme im mittleren Preissegment taugen unserer Erfahrung nach gut für den Zweck der Videoüberwachung eines Unternehmens. Natürlich ist es auch eine Frage der Größe und der Anforderungen. Wir stellen hier mehre Videoüberwachungslösungen vor, die auch untereinander kombinierbar sind.

Set aus 4-Kanal-NVR und 4 Überwachungskameras mit Infrarot-Beleuchtung

WLAN Videoüberwachungsset mit hoher Nachtsicht-Reichweite
WLAN Videoüberwachungsset mit hoher Nachtsicht-Reichweite

Das Überwachungsset besteht aus einer NVR-Einheit und vier WLAN-Außenkameras mit HD-Auflösung. Die Kameras verfügen alle über eine Infrarot-Beleuchtung, die eine Nachtsicht von bis zu 20 Metern ermöglicht. Die Kameras greifen direkt auf das WLAN-Netzwerk zu und sind auch über dieses zu konfigurieren. Das NVR wird per Kabel an den Router angeschlossen und verwaltet die vier Kameras, die zusammen auf einem Bildschirm oder in der großen Einzelansicht dargestellt werden. Der Funktionsumfang fällt üppig aus:

  • Videoqualität individuell anpassbar
  • Bewegungsaktivierte Aufnahme
  • 1080p-Videoqualität
  • Aufnahme-Stundenplan
  • Steuerung per mitgelieferter USB-Maus
  • Weltweiter Zugriff auf den NVR per Browser oder Smartphone (Android/iOS)

Die Installation ist einfach und leicht zu verstehen. Die Außenkameras werden per Kabel an den Router angeschlossen und dann über die Eingabe der IP über den Browser konfiguriert. Hier aktiviert man auch das WLAN. Ist die Konfiguration abgeschlossen, operieren die Kameras ganz einfach über das WLAN und können über den Browser jederzeit neu eingestellt werden.
In den NVR können Sie eine Festplatte mit hohen Speicherkapazitäten (maximal 2 Terabyte) einbauen und die Aufnahmen auf diese Weise aufzeichnen. Das Ansehen der Videos und das Löschen erfolgt intuitiv, ähnlich einem Betriebssystem wie Windows.

Installation des NVR mit vier WLAN-Kameras

Die Aufnahmen sind in der Preisklasse unter 1000 Euro überzeugend. Mit einer starken IR-Beleuchtung, die immerhin eine Distanz von bis zu 20 Metern schafft, gelingen auch in der Nacht gute Aufnahmen, auf denen auch Auto-Kennzeichen erkennbar sind. Die Außenkameras sind wasserfest nach IP63 und können auch unter einem Vordach eingesetzt werden. Die Installation unter freiem Himmel wird jedoch nicht empfohlen, da bei starkem Regen oder Schnee möglicherweise Wasser in das Gehäuse eindringen kann.

Fazit: „Vier Kameras inklusive NVR, einfache Bedienung und weltweiter Zugriff per PC und Smartphone. Mehr kann man sich für den Preis nicht wünschen. Die Qualität und die Verarbeitung überzeugen für den Preis auch kritische Käufer.
Mithilfe von WLAN-Repeatern oder einem zweiten WLAN-Router lassen sich hohe Bildqualitäten realisieren. Ideal für die Überwachung kleinerer Betriebe und Büros.“

Hier kaufen: WLAN Videoüberwachungsset mit hoher Nachtsicht-Reichweite


 

Schwenkbare HD-Überwachungskamera (PTZ) für Außen

Die wetterfeste IP-Kamera (Netzwerkkamera) mit weltweitem Zugriff via LAN und WLAN ist speziell für verwinkelte Areale und Räume konzipiert. Sie kann außen oder innen installiert werden und ist besonders durch ihre Schwenkfunktion im Bereich bis 360 Grad und 90 Grad Neigung speziell. Zudem gibt es einen dreifachen optischen Zoom bei der Überwachungskamera. Damit ist die Kamera zum Beispiel für große Büroräume oder Einfahrten, sogar Straßenkreuzungen geeignet. Durch die Optik, die ein wenig an eine dekorative Außenlampe im Jugenstil erinnert, wird sie in Hauseinfahrten sicher häufig übersehen.

4 MP PTZ Outdoorkamera
4 MP PTZ Outdoorkamera

Die Kamera, die schon fast als 360-Grad-Außenkamera bezeichnet werden darf, speichert Videoaufnahmen auf einem NVR oder dem zugreifenden PC. Um Speicherplatz oder Qualität in den Vordergrund zu stellen, kann zwischen Auflösungen von 320 x 240 bis 1920 x 1080 Pixeln (1080p) gewählt werden. 30 Bilder pro Sekunde erzeugen dabei flüssige Aufnahmen mit wichtigen Details.

Eine Nachtsicht-Reichweite von bis zu 50 Metern ist für kleinere und mittlere Höfe oder auch große Büroräume absolut ausreichend.

Die Installation ist auch hier einfach gemacht, aber umfangreicher als bei den Modellen, die wir gerade vorgestellt haben. Die Kamera kann per RJ45-Netzwerkkabel oder WLAN mit einem Router gekoppelt werden und ist mit diesem ab sofort verbunden. Über den Browser oder eine mitgelieferte Software erhalten Sie zu Hause Zugriff auf die Kamera. Wenn Sie unterwegs sind, können Sie auf die Kamera mit dem Android- oder iPhone-Smartphone zugreifen. Praktisch ist der eingebaute DDNS, bei dem keine weiteren Providing-Kosten für Sie anfallen, wenn Sie den Service nutzen.

Fazit:Durch die Variabilität kann diese Kamera in manchen Anwendungsgebieten mehrere Überwachungskameras gleichzeitig ersetzen. Die Schwenkfunktion und der hohe Neigungswinkel spielen dem Benutzer in die Karten. Die Bildqualität ist in diesem Preissegment absolut überzeugend und die vielen Funktionen der IP-Kamera machen das Gerät sehr vielseitig.“

Sie können die schwenkbare HD-Überwachungskamera im Sicherheitstechnik-Shop ordern.

 


 

Wasserdichte WLAN-Außenkamera mit Micro-SD-Speicher

Der Außenbereich ist das Einsatzgebiet der wetterfesten IP-Kamera. Das wasserdichte Gehäuse ermöglicht den Einsatz bei Regen und 36 Nachtsicht-Infrarot-LEDs bieten eine Nachtsicht mit bis zu 40 Metern Reichweite. Die Kamera bietet eine HD-Auflösung in 720p und speichert Aufnahmen auf Micro-SD-Karten mit bis zu 32 GB Speicherplatz. Sie verfügt über eine Bewegungserkennung und einen einstellbaren Aufnahme-Stundenplan. Ein DDNS-Server für den Internet-Zugriff ist inklusive, die weltweite Bedienung per PC und Smartphone ist möglich.

Full HD Outdoor WLAN Kamera
Full HD Outdoor WLAN Kamera

Die Installation erfolgt über ein mitgeliefertes Programm, das Sie auf Ihrem PC installieren. Hier wird auch erstmals das WLAN aktiviert. Die Anbindung per WPS und DDNS wird einfach eingestellt. Hinzu kommen zahlreiche Einstellungen für die Kamera. Darunter ist auch die Bewegungserkennung für die bis zu vier Bildbereiche manuell festgelegt werden können. Die Nachtsicht-LEDs können zudem ein- und ausgeschaltet werden. Mithilfe einer App für Android und iPhone kann man auf die Kamera weltweit vom Smartphone aus zugreifen.

Fazit: „Eine preiswerte IP-Überwachungskamera, der Regen nichts anhaben kann. Die einfache Installation und die Möglichkeit DDNS zu verwenden und per Smartphone zuzugreifen runden das geschnürte Paket ab.“

Im Online-Shop für Überwachungstechnik können Sie die WLAN-Kamera mit SD-Speicher und Nachtsicht erwerben.

 


 

IR-Outdoor Kamera mit hoher Nachtsichtreichweite

Diese Outdoorkamera wird per Videokabel direkt mit einem Monitor oder einem digitalen Videorekorder (DVR) verbunden. Das Videosignal kann auf diese Weise direkt angesehen oder aufgenommen werden. Das Einsatzgebiet der Nachtsicht-Überwachungskamera ist besonders der Außenbereich, in dem auch schlechte Lichtverhältnisse herrschen dürfen. Mit einer Nachsicht-Reichweite von 100 Metern durch Dual-Array IR LEDs ist die Kamera auch für größere Innenhöfe geeignet.

4 MP AußenkameraAusgestattet mit automatischer Gegenlicht-Kompression ist die Kamera für alle gängigen Lichsituationen voll geeignet.

Die Installation ist nicht der Rede wert. Die Kamera wird mit einem Netzteil mit Strom versorgt und über ein Netzwerkkabel mit dem Router verbunden.

Fazit: Sehr einfach zu bedienende und preisgünstige Kamera mit starken Nachtsicht-Fähigkeiten. Im weterfesten Gehäuse eignet sich die Kamera gut für schlecht beleuchtete Areale.

Bestellen Sie die Nachsicht-Überwachungskamera mit Dual-Array IR-LEDs im Spyshop.

 


 

Gesamtfazit:

„Für unter 1000, teilweise sogar unter 100 Euro haben wir hier Überwachungskameras vorgestellt, die für normale Zwecke absolut ausreichend sind und in einem preiswerten Preisrahmen sind. Besonders überzeugend sind die vielseitigen Funktionen der WLAN-Kameras, die allesamt mit HD-Auflösung aufnehmen. Eine Infrarot-Beleuchtung haben wir bei keinem Gerät vermissen müssen. Reichweitensieger sind hier die beiden wetterfesten analogen Kameras, die dazu noch innerhalb kürzester Zeit installiert sind.“

Für weitere Infos zu Überwachungskamera lesen Sie unseren Ratgeber unter: https://www.alarm.de/ueberwachungskamera/