Wir liefern nur an Gewerbetreibende, Freiberufler, Selbstständige und Behörden, aber
nicht an private Verbraucher!
Warum?
Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Überwachungskamera(s)?
Nutzen Sie unser Kontaktformular und wir empfehlen Ihnen die passende Videoüberwachungs-Technik.

Wurfnetz Fangnetz Net Gun - Nicht tödliche Waffe zum verletzungsfreien Einfangen von Tier und Mensch

946,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Wählen Sie die Maschengröße:

  • 2418
    • Großes Fangnetz für Mensch und Tier - Verletzungen vermeiden
    • Reichweite bis zu 20 Meter, Netzfläche bis zu 16m²
    • Drohnenabwehr: Auch zum Abfangen von Drohnen geeignet!
    • Die Netzpistole fällt nicht unter das Waffengesetz und kann von jeder Person genutzt werden
    • Leichte Anwendung, diskrete Optik - wirkt wie eine große Taschenlampe
    • Keine Schusswaffe oder "tödliche Waffe", daher Einsatz ohne Waffenschein möglich
    • Schnell einsatzbereit binnen weniger Sekunden
    • Kein Schießpulver, Einsatz per Druckluft
    • Lieferung mit 4 Netzkartuschen in Transportkoffer (mehr Netzkartuschen bestellbar)
    • Kostengünstig: Jedes Netz kann mehrfach wiederverwendet werden!
    • Handelsübliche Druckluftflaschen verwendbar (CO2 Kartuschen)
    • Inkl. 4 Druckluft-Kartuschen, somit sofort einsatzfähig!
    • Netz-Maschengröße wählbar: 7,5 cm für Hund, Katze, Vogel, etc. / 18 cm für Menschen
Net Gun (nicht tödliche Waffe) - Fangnetz für gewaltfreies Einfangen von Mensch und Tier... mehr
Produktinformationen "Wurfnetz Fangnetz Net Gun - Nicht tödliche Waffe zum verletzungsfreien Einfangen von Tier und Mensch"

Net Gun (nicht tödliche Waffe) - Fangnetz für gewaltfreies Einfangen von Mensch und Tier


Bedienungsanleitung HTML


 

Netgun - Die perfekte Lösung zum verletzungsfreien Einfangen von Mensch und Tier

Die Netgun ist das ultimative Schutzgerät, um gefährliche Personen unschädlich zu machen, ohne dass der Benutzer selbst oder die eingefangene Person ernsthaft zu Schaden kommen.

Das Geniale ist: Da die Netgun nicht unter das Waffengesetzt fällt, kann sie ohne Genehmigung von jeder Person erworben und genutzt werden.

 

Vermeiden Sie Verletzungen und gehen Sie auf Nummer sicher

Manchmal ist Gewalt die letzte Lösung für Polizei und Sicherheitsdienste . Doch die herkömmlichen Wege birgen viel Gefahr und ein hohe Wahrscheinlichkeit, selbst verletzt zu werden.

Eine hervorragende Lösung, weder den Gefahren von Schusswaffen, noch denen des Nahkampfes ausgeliefert zu sein, bietet dieses große Fangnetz in Form einer Netzpistole.

Netgun: Sofort einsatzbereit - Einfach in der Handhabung

Durch Luftdruck (aus einer CO2-Kartusche) wird das Fangnetz bis zu 20 Meter weit geschossen und erreicht eine Größe von bis zu 16m². Fangen Sie Mensch und Tier ein - ohne Verletzungen. Optimal für flüchtige Hunde, Katzen, Vögel, aber auch für Diebe, Einbrecher und andere Kriminelle.

An Einsatzorten an denen herkömmliche Schusswaffen viel zu gefährlich wären, wie in großen Menschenmengen oder feuerempfindlichen Umgebungen, können mit der Net Gun gezielt einzelne Personen unschädlich gemacht werden, ohne das Umfeld zu gefährden.

 

Netzpistole: Fangnetz für gewaltfreies Einfangen

Im Set befindet sich ein Transportkoffer mit 4 Netzaufsätzen. Das Gute ist, die Fangnetze können mehrfach verwendet werden.

Als Druckluftflaschen können handelsübliche CO2-Kartuschen für Zapfanlagen, Sahnespender, Fahrradluftpumpen, etc. verwendet werden, die in vielen Läden gekauft werden können.

Doch im Lieferumfang, sind schon 4 Druckluftkartuschen bereits beigelegt. Das heißt, die Netgun ist sofort einsatzfähig und Sie können ohne zusätzliche Materialien den Einsatz starten.

Wie schon eingangs erwähnt, handelt es sich bei dem Produkt nicht um eine Schusswaffe / Feuerwaffe! Daher ist der Einsatz ohne Waffenschein möglich.

Hinweis: Hier können Sie zusätzliche Netzkartuschen kaufen.



 

Wurfnetz Einsatzmöglichkeiten

  • Schützen Sie sich und Ihr Eigentum: Überwältigen Sie einen Einbrecher - ohne Kampf!
  • Schutz vor wilden Tieren: Wer viel in der Wildnis unterwegs ist, kann mit dem Wurfnetz gegen Tiere schützen - ohne diese zu verletzen.
  • Einfangen von entflohenen Tieren: Ob Haustier oder Zootier, mit dem Fangnetz wird das Einfangen deutlich leichter. Man erspart dem Tier Verletzungen und/oder Betäubungen.
  • Einsatz bei Militär und Polizei: Sparen Sie sich körperliche Angriffe und Waffengewalt, verwenden Sie das Wurfnetz, um eine Vielzahl von gefährlichen Situationen zu entschärfen. Vermeiden Sie bleibende Schäden in den gegnerischen und den eigenen Reihen. Entgehen Sie Nahkampf, Schusswechseln und möglichen Schäden durch Rauchbomben, Tränengas, Betäubungsmitteln, etc.
  • Einsatz auf großen Arealen: Sorgen Sie für einen umfassenden Schutz auf Flughäfen, in Messehallen, auf großen Hotelgrundstücken oder Betriebsflächen.
  • Private Sicherheitsunternehmen: Ob Personenschutz, Gebäudeschutz oder Veranstaltungsschutz, in brenzligen Situationen bleibt einem privaten Sicherheitsunternehmen oft nichts weiter, als der Nahkampf oder das Entkommenlassen des Kriminellen, da Schusswaffen nicht verwendet werden dürfen. Mit dem Personenfangnetz wird die Arbeit effektiver und einfacher.
  • Drohnenabwehr: Schützen Sie Ihre Grundstück vor dem unbefugten Überfliegen durch Drohnen.

 

Netzfalle als Tierfanggerät für Hunde, Katzen und Vögel

Herkömmlicherweise werden Wildtiere oder Haustiere, die entlaufen sind oder zweckes einer medizinischen Behandlung eingefangen werden müssen, betäubt.

Die Betäubung kann für das Tier schwerwiegende Folgen haben, die bis zum Tod reichen. Das Netzgewehr dagegen überzeugt mit risikofreiem Einsatz bei der Tierkontrolle, daher ist die Netzkanone sehr beliebt bei Tierschutzvereinen.

Im Bereich der Tierrettung erfreut es sich daher immer größerer Beliebtheit. Das Tier wird mit der Netzwaffe zuverlässig gefangen, ohne Schaden zuzufügen. Dabei spielt es keine Rolle ob Hunde, Katzen, Vögel oder Wildtiere wie Wildschweine und Rehe mit dem Netz eingefangen werden sollen.

Tierärzte, Förster, Jäger, Tierschützer, Zoowärter und andere Personen, die im regelmäßigen Kontakt mit Tieren sind, verwenden erfolgreich das Tierkontrollgerät als Ersatz zu herkömmlichen Methoden.

Zum Einfangen von Tieren wie Hunde, Katzen, Vögel und anderen Tiere dieser Größenordnung, sollte die 7,5 cm Maschengröße des Fangnetzes gewählt werden.

 

Personen-Fangnetz als Mittel für Polizei und Co.

Schusswaffen, Pistolen und Gewehre sollten immer die letzte Wahl im Kampf gegen Angreifer sein. Das gilt für Polizei wie Militär. Selbst der Einsatz von Taser und Schlagstöcken ist oft unnötig brutal, wenn man als Alternative dazu das Personen-Fangnetz einsetzen kann.

Eine potentiell gefährliche Person wird mit dem Wurfnetz eingefangen, ohne diese einer großen Verletzungsgefahr auszusetzen. Ebenso kann z.B. ein Polizist vermeiden, dass er selbst im Zweikampf verletzt wird, da das Wurfnetz mit ausreichend Sicherheitsabstand verwendet werden kann.

Zum Einfangen von Menschen sollte die 18 cm Maschengröße des Fangnetzes gewählt werden.

 

Drohne einfangen mit Netzpistole

Die Gefahr von Drohnen heimlich überwacht zu werden ist groß. Die Besitzer von Drohnen sind oft sehr dreist und lassen sich von Privatsphäre nicht abschrecken. Wo man bisher ratlos zum Himmel geblickt hat, kann man sich jetzt schützen mit der NetGun. Schießt man mit der Netgun auf eine Drohne im Umfeld, werden die Propeller der Drohne vom Netz blockiert, so dass die Drohne nicht mehr fliegen kann und abstürzt. Auch ein erneutes Starten ist nicht möglich.

Drohnen können in einer Reichweite von bis zu 20 Metern abgefangen werden. Die Drohne stürzt sofort ab, sobald sich die Propeller im Netz verhedern. Steht eine Drohne am Boden, kann deren Weiterflug mit dem Netz verhindert werden.

Warum ist Drohnenabwehr so wichtig?

Drohnen können die Sicherheit bedrohen. Was als harmloser Spaß begann, führt mitterweile zu immer mehr erfassten Fällen eines Eindringens von Drohnen in Sicherheitsbereiche, wie z.B. den Garten des weißen Hauses. Die deutsche Flugsicherung meldet regelmäßig Behinderungen durch Drohnen.

Selten war es einfacher, Menschen auszuspionieren, als mit einer oft sehr leise fliegenden Drohne, die über eine integrierte Minikamera das Videobild z.B. per WLAN an den Nutzer der Drohne überträgt. Auch zum Schmuggeln von Waren werden Drohnen mittlerweile oft und gerne verwendet.

Drohnen führen zu mehr und mehr Schaden in der Gesellschaft

Materielle Schäden gibt es reichlich, Hochhausscheiben, aber auch Windschutzscheiben in Fahrzeugen wurden schon von Multicoptern durchschlagen, mit Glück kamen Menschen bisher oftmals mit dem Schreck davon, aber auch die körperliche Gesundheit ist von Drohnen bedroht.

Eine abstürzende Drohne, die eine Person am Kopf trifft, kann lebensgefährlich sein oder dauerhafte Schäden an Augen und weiteren Körperteilen verursachen. Zahlreiche Berichte darüber finden Sie bereits im Internet.

Drohnen-Abwehr-Maßnahmen

Natürlich versucht die Politik gegenzusteuern, doch jede noch so durchdachte Flugverbotszone für Drohnen ist nichts wert, wenn die Besitzer der Drohnen sich nicht daran halten. , die Zahl der Drohnen wird noch deutlich steigen, die Gefahr also eher wachsen, als schrumpfen.

 

Net Gun/Wurfnetz/Fangnetz - Technische Daten

Modell
Net Gun/Wurfnetz/Fangnetz
Patrone
16 g CO2
Abschuss
Durch Druckluftflasche
Reichweite
3 bis max. 20 Meter
Abdeckung durch Netz
Bis zu 16 m²
Abmessungen
Ca. 118 x 48 x 338 mm
Gewicht
Ca. 1 kg
Lieferumfang
 
Verpackungsinhalt
1 x Netgun, 4 x Netzkartuschen, 4 x Druckluftkartuschen, 1 x Transportkoffer

Videoanleitung Personen Fangnetzkanone

Zuletzt angesehen