Remote Keylogger mit Fernübertragung des Bildschirminhalts per E-Mail, FTP oder Netzwerk für Windows

98,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 2623
    • Finden Sie ab sofort alles heraus, was bestimmte Personen am PC machen!
    • Zeichnen Sie Texte, Webseiten, Passwörter, Videos und Audios auf!
    • Die Bedienung ist kinderleicht und erfordert keine Vorkenntnisse!
    • Schnelle Ferninstallation: Einfach Keylogger per E-mail an PC versenden und fertig!
    • Während der Spionage komplett unsichtbar: Bleiben Sie beim Überwachen durchgehend unbemerkt, ohne dabei Spuren zu hinterlassen!
    • Übermittlung der aufgezeichneten Daten per E-Mail, FTP und LAN!
    • Beweismaterialien: Jeder einzelne Tastendruck wird mitgeschnitten und gesichert!
    • Sehen und Hören Sie wer am PC ist dank Webcam- und Mikrofon-Aufnahmen!
    • Machen Sie Screenshots vom Bildschirm oder regelmäßige Bildschirmkopien!
    • Keylogger Software für Windows 10 / 8 / 7 / XP / 2003 / 2000!
    • Komfortable Lieferung der Software auf USB-Stick!
Premium Keylogger Software mit intelligenten und absolut unsichtbaren Funktionen auf USB-Stick... mehr
Produktinformationen "Remote Keylogger mit Fernübertragung des Bildschirminhalts per E-Mail, FTP oder Netzwerk für Windows"

Premium Keylogger Software mit intelligenten und absolut unsichtbaren Funktionen auf USB-Stick


Bedienungsanleitung HTML

Keylogger Software - Produktbeschreibung

Mit dieser Keylogger Software zeichnen Sie die Aktivitäten an einem PC auf und überwachen diesen zuverlässig.

Alle Eingaben auf der Tastatur werden in eine Log-Datei gespeichert, die Sie bequem mit dem Programm "LogViewer" ansehen können. So finden Sie heraus, was an Ihrem PC geschieht, wenn Sie gerade nicht da sein oder was Ihre Kinder so im Internet anstellen.

Zudem können Sie damit eine Sicherheitskopie über alles, was Sie geschrieben haben, anfertigen und im Ernstfall wichtige Daten retten. Schützen Sie sich vor unbefugtem Zugriff auf Ihren PC mit dieser PC Überwachungssoftware!

Mehr Sicherheit am PC: Computerüberwachung durch unseren effektiven Windows Keylogger

Der Zugriff auf den Keylogger ist mit einem Passwort geschützt, damit niemand unbefugt die Daten ausliest. Sie können sich die Log-Datei an Ihre E-Mail-Adresse senden lassen und so auch aus der Ferne kontrollieren, was vor sich geht. Zudem ist der Versand der Daten per LAN und FTP möglich. Neben den Anschlägen auf der Tastatur, speichert der Keylogger auch, welche Internetseiten aufgerufen wurden und macht regelmäßig Screenshots für ein umfassendes Bild der Überwachung.

Ein Highlight ist, dass Sie den Keylogger als selbstinstallierende .exe-Datei per E-Mail an andere Personen schicken können, so dass die Überwachung auf Computern in der Ferne ausgeführt wird.

Die PC Spy Software kommt auf einem 8 GB USB-Stick zu Ihnen.

 

Keylogger Software - Was wird mitgeschnitten?

Tastaturmitschnitt / Keygrabber-Funktion - jeder einzelne Tastendruck, auch versteckte Eingaben wie Passwörter
Internetverlauf / Browsermitschnitt - zeichnet den Verlauf aller Browser, komplette Übersicht der Internetnutzung
Webcam / Webkamera Aufzeichung - Ist eine Webcam am Notebook / PC angeschlossen, kann regelmäßig ein Bild aufgenommen werden - so können Sie den unbefugten Nutzer des PCs identifizieren. Dafür muss der Nutzer die Webcam nicht mal gestartet haben.
Mikrofon aufnehmen - verfügt der überwachte Computer über ein Mikrofon, können Geräusche aus dem Umfeld vom Keylogger aufgezeichnet werden.
Screenshot / Bildschirmkopien - regelmäßig wird durch die Überwachungssoftware eine Bildschirmkopie angefertigt und gespeichert
Zwischenablage mitschneiden - alle Daten die in die Zwischenablage kopiert wurden, werden von der Spy Software aufgezeichnet
Überwachung von Chats - wie ICQ, Skype, Live Messenger, AIM, Google Talk, etc.
Anwendungen anzeigen - die PC Überwachungssoftware zeichnet auf, in welcher Anwendung eine Tastatureingabe gemacht wurde für ein detaillierteres Bild der PC Nutzung

 

Keylogger Software - Wie kommen die Daten zu Ihnen?

E-Mail-Versand der Daten - Alle mitgeschnittenen Daten werden zur von Ihnen bestimmten Zeiten an Sie per E-Mail gesendet, einfach Fernüberwachung, z.B. auch per Smartphone E-Mail-App.
FTP Upload - Alle Daten können auf einen FTP Server übertragen werden, Fernzugriff von jedem Internet-PC der Welt, einfache Übertragung von großen Datenmengen
Netzwerkversand der Daten - Neben FTP und E-Mail können die Daten auch via LAN übertragen werden, wenn Sie z.B. von einem Büro-PC aus die Daten der anderen PCs überwachen möchten

 

Weitere Eigenschaften des USB Stick Keyloggers:

Unsichtbarer Modus - der Windows Keylogger ist für den Nutzer weder in der Taskleiste noch im Taskmanager, dem Systemtray oder dem Startmenü sichtbar - unbemerkte Computerüberwachung
Ferninstallation - konfigurieren Sie den Keylogger und erstellen Sie eine .exe-Datei, die Sie per Mail z.B. an einen Mitarbeiter versenden können, der dann den Keylogger mit einem Klick auf seinem Rechner installiert. So ist schnell ein ganzes Firmennetzwerk mit dem Keylogger ausgestattet.
Sicher geschützt - Zugriff auf den USB Stick Keylogger wird Unbefugten zuverlässig verwehrt
Zeit- und Datum - Alle Daten mit Zeit- und Datum versehen, zur besseren Archivierung und zum Nachvollziehen der Nutzungzeiten
Komfortable Ansicht der Daten - mit sehr guter Benutzeroberfläche.
Kleine Dateigröße - trotz großer Performance ist der Keylogger kleiner als viele vergleichbare Programme und daher schnell installiert.
Speichern in Unicode - auch Fremdsprachen mit anderem Schriftbild (Chinesisch, Japanisch, etc.) unterstützt

 

Software Keylogger Funktionen in der Übersicht

  • E-Mail: Der Keylogger kann eine E-Mail mit den aufgezeichneten Daten an Sie senden
  • FTP-Übertragung: Die Keylogger-Software überträgt die Daten auf Wunsch an einen FTP-Server
  • Netzwerkverbindung: Mit der Tastaturspeicher-Software können die Daten per LAN an einen anderen PC übertragen werden
  • Zwischenablage: Jeder Text, der in der Zwischenablage gespeichert wird (z.B. bei Kopieren/Einfügen), landet in der Log-Datei
  • Unsichtbar: Der Unsichtbar-Modus macht die Software für den Nutzer völlig unerkennbar. Das Programm ist dann nicht zu sehen, auch nicht in der Taskleiste, dem Task-Manager, etc.
  • Visuelle Überwachung: Regelmäßige Aufnahme von Bildschirmkopien (Screenshots)
  • Chat-Überwachung: Zeichnen Sie beide Seiten einer Chat-Konversation auf. Das funktioniert bei folgenden Programmen: Windows Live Messenger, ICQ Pro, ICQ Lite, Skype, MSN Messenger, Windows Messenger, Google Talk, Yahoo Messenger, Miranda, QIP
  • Sicherheit: Der Zugriff auf den Keylogger und die Log-Datei kann per Passwort geschützt werden
  • Web-Update: Ist eine neue Version vom Programm erhältlich, lädt das Programm automatisch das Update. Sie haben so immer die neuste Version auf dem PC
  • Überwachung der Anwendungen: Der Keylogger speichert, welche Anwendungen aktiv gewesen sind
  • Zeit und Datum: Die genaue Zeit und das Datum werden den Daten hinzugefügt
  • Ansicht: Sie können die Log-Daten einfach als HTML-Seite, Textdatei oder mit dem "LogViewer" ansehen
  • Kleine Größe: Die Keylogger-Software überzeugt mit einer geringen Installationsgröße als andere Produkte auf dem Markt und einer schnellen Performance
  • Mehrsprachig: Die grafische Benutzeroberfläche kann in verschiedenen Sprachen genutzt werden (Deutsch, Englisch, Schwedisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Ungarisch)
  • Unicode: Von der Software werden Unicode Zeichen verarbeitet. Das bedeutet, dass auch Schriftzeichen aus dem Japanischen, Chinesischen, Arabischen und viele weitere unterstützt werden
  • Jedes Zeichen wird protokolliert: Auch unsichtbare Eingaben (wie Passwörter, etc.)

 

Keylogger Software - Screenshots

Weitere Daten zum Keylogger

  • Unterstützt Windows 2000/XP/Vista/7
  • Überwacht auch mehrere Benutzerprofile an einem PC
  • Automatischer Start
  • Einfache Installation und benutzerfreundliche Oberfläche

 

Rechtliche Erläuterung zum PC Spy

Wer macht was und wann auf Ihrem PC, wenn Sie nicht daheim sind? Der Tastaturrekorder findet es heraus! Der Einsatz auf fremden Rechnern ohne Einwilligung des Besitzers ist nicht erlaubt. Die 007-Software verfügt über Überwachungsfunktionen (insbesondere "Aufnahme der Tastenanschläge" und "Bildschirmaufnahme"), die der Genehmigung der zu überwachenden Personen bedarf. In Deutschland kann der heimliche Einsatz von Keyloggern an fremden Computern als Ausspähen von Daten gemäß § 202a des Strafgesetzbuches strafbar sein. Unternehmen, die Keylogger an den Firmencomputern einsetzen wollen, müssen zuvor die Zustimmung des Betriebsrats einholen. Bei Verwendung der Software in anderen Ländern müssen Sie sich über die dortigen gesetzlichen Bestimmungen informieren und diese beachten.

 

PC-Überwachung

Regelungen in Bezug auf die Überwachung der PC-Tätigkeiten von Arbeitnehmern finden sich unter Anderem in der Bildschirmarbeitsverordnung und im Betriebsverfassungsgesetz. Gemäß Ziffer 22 des Anhangs zur Bildschirmarbeitsverordnung darf "ohne Wissen der Benutzer <.> keine Vorrichtung zur qualitativen oder quantitativen Kontrolle verwendet werden". Damit ist dem Arbeitgeber ein heimlicher Einsatz von Überwachungssoftware und -hardware wie beispielsweise Keyloggern verboten. § 87 Absatz 1 Nr. 6 des Betriebsverfassungsgesetzes bestimmt darüber hinaus, dass "Einführung und Anwendung von technischen Einrichtungen, die dazu bestimmt sind, das Verhalten oder die Leistung der Arbeitnehmer zu überwachen", der Mitbestimmung des Betriebsrats bzw. im öffentlichen Dienst des Personalrats, vgl. § 75 Abs. 3 Nr. 17 BPersVG unterliegen.

 

Tastaturspion

Ein Tastaturspion wie dieser zeichen alle Daten auf, die per Tastatur eingegeben werden. Selbst wenn diese auf dem Bildschirm verschlüsselt sind, so wie bei der Eingabe eines Passworts, kann der Tastaturspion jedes Zeichen mitschneiden.

Zuletzt angesehen