Überwachungskamera für MAC

Nur selten bieten Überwachungskameras, Videoüberwachungssets und Netzwerkrekorder einen Zugriff per MAC OS. Um MAC-Nutzern das Finden einer IP-Kamera zu erleichtern, haben wir hier eine Übersicht angelegt über Überwachungskameras, Videoüberwachungssets und Netzwerkrekorder.

MAC Überwachungskameras

4 MP Outdoor Überwachungskamera

4 MP MAC IP Überwachungskamera


4 MP Domekamera

4 MP Domekamera für MAC OS mit geringer Höhe



5 MP Outdoor Überwachungskamera mit Sony Bildsensor

5 MP Outdoor MAC IP Kamera mit extrem guter Bildqualität dank Sony Bildsensor



4K Dome Überwachungskamera

4K UHD Domekamera mit Zugriff per Safari



Weitwinkel Überwachungskamera

Kleine Full HD MAC-IP-Kamera für Zugriff mit Apple OS



WLAN MAC Mini-Überwachungskamera


Pinhole Überwachungskamera für den Einsatz unter MAC OS



MAC-fähige PTZ Außenkamera mit 4 Megapixel-Videoauflösung



Outdoor 4K IP Kamera mit ultrahoher Auflösung

Ultrahochauflösende 4K Überwachungskamera – für MAC geeignet


WLAN-Ueberwachungskamera

Kleine 4MP WLAN Überwachungskamera


Outdoor-WLAN-Domekamera

4 MP Dome-Überwachungskamera mit WLAN und MicroSD


Bullet-IP-Kamera

WLAN Bullet-IP-Kamera mit 60 Meter Nachtsicht


Dome-WLAN-Kamera

Dome-WLAN-Überwachungskamera mit MicroSD-Slot


Bisher war die Problematik immer, dass viele Überwachungskameras ein Plugin zur Videoansicht benötigen, welches ActiveX benötigt. ActiveX wird allerdings ausschließlich vom Internet Explorer unterstützt, welcher unter MAC OS nicht genutzt werden kann bzw. nicht bereit steht. Nur Windows-Nutzer kamen und kommen bei vielen Modellen in den vollen Genuß aller Funktionen. Andere Browser als der Internet Explorer werden meist etwas stiefmütterlich behandelt.

Doch langsam ändert sich etwas am Markt und die hier vorgestellten Geräte ermöglichen es auch Ihnen als MAC Nutzer, ganz einfach die Vorteile von IP Überwachungskameras zu nutzen. Der Safari Browser wird unterstützt, was eine unproblematische Verbindung zu der Videoüberwachungstechnik ermöglicht.

Sie benötigen nun also nicht notwendigerweise eine ONVIF-Software zur Videoüberwachung, sondern können direkt die IP der Kamera im Browser eingeben, um diese auf Ihrem MAC anzusteuern. Eine tolle Neuerung für alle Apple-Fans.

Apple Überwachungskamera mit Zugriff per Safari

Macbooks und iMacs werden immer beliebter und sind grade bei Videobearbeitung und Grafikbearbeitung häufig die erste Wahl vor Windows-Systemen. Doch die Marktvorstellung von Windows merkt man an vielen Einschränkungen. Dazu gehört auch, dass Überwachungskameras mit Apple Rechnern nur sehr selten einfach so funktionieren.

Fehlende Plugins machen vielen Kunden einen Strich durch die Rechnung. Daher war es für uns an der Zeit, Systeme ausfindig zu machen und anzubieten, die auch als MAC-Überwachungskamera verwendet werden können – ohne Workarounds oder das parallele Installieren von Windows auf einem MAC-System.

Alle oben genannten Apple Überwachungskameras wurden auf den einwandfreien Zugriff per Apple Safari Browser getestet. Der Nutzer hat keinerlei Nachteile gegenüber dem Zugriff per Internet Explorer unter einem Windows System.

Wie sieht die Einrichtung unter MAC OS aus?

Statt mit dem Internet Explorer auf die IP der Kamera zuzugreifen, nutzt man den Safari Browser für den direkten Zugriff. Die IP wird in die Browserzeile eingegben, dort wo die URLs sonst eingegeben werden. Für einen problemlosen Zugriff muss der IP-Bereich des MACs zu dem der Apple Überwachungskamera passen. Weitere Infos dazu gibt es hier.

Erster Schritt – Sicherheit geht vor – ist natürlich, sich einzuloggen. Die Nutzerdaten dafür erhält man in der Anleitung der MAC-Überwachungskamera, zum Teil sind diese Daten aber auch auf der IPKamera aufgedruckt. Standard ist in vielen Fällen „admin“ als Name und Passwort.

Im nächsten Schritt muss man dann ein Plugin herunterladen und installieren.

Mit Hilfe des Plugins kann die MAC-IP-Kamera und alle Ihre Einstellungen im Browser dargestellt und angesehen werden. Ist alles komplett installiert (Hilfe dazu hier) erscheint das Livebild der Überwachungskamera auf Ihrem Macbook, iMac und Co. Dann können Videoaufnahmen angefertigt werden, Einstellungen sind änderbar und alles ist so möglich, wie es andere IP-Kameras nur unter Windows bereitstellen.

Die IP-Adresse der MAC-Überwachungskamera setzen Sie sich am besten als Lesezeichen, um immer sofort darauf zugreifen zu können.

VMS Videoüberwachungssoftware für MAC

Doch nicht nur der Browserzugriff wird mit den oben genannten Apple-Sicherheitskameras möglich, auch eine Software zur Verwaltung der Netzwerkkameras steht bereit.

In der Software können mehrere MAC Überwachungskameras verwaltet werden und gleichzeitig angezeigt sowie aufgezeichnet. Damit Ihr Apple MAC zu einer leistungsstarken Videoüberwachungszentrale. Die Mehrfachansicht können Sie frei variieren, Fotoaufnahmen und Videoaufnahmen auf der Festplatte werden per Mausklick gestartet. Digitaler Zoom und weitere Funktionen runden die Software ab.

Wer auf MAC setzt und sein bestehendes System für die Videoüberwachung nutzen möchte, kann dies nun machen, indem er eine der oben genannten Überwachungskameras erwirbt.