8 Kanal 5 MP Netzwerkrekorder optimal geeignet für 360°-IP-Überwachungskameras

159,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Wählen Sie die Größe der Festplatte:

  • 3246
    • 8 Kanäle mit maximal 5-MP-Videoauflösung werden angezeigt
    • Weltweiter Zugriff per PC, Android (Smartphone / Tablet), iPhone, iPad
    • 360°-3D-Panoramansicht und virtuelle Aufzeichnung bei der Einbindung von 360°-IP-Kameras
    • Teilen Sie das Bild von jeder 360°-IP-Kamera in mehrere einzelne Kamerakanäle auf
    • Bewegungserkennung mit Alarmierung unterstützt
    • Datenbackup per Netzwerk, USB und CMS-Software
    • Videoausgang: HDMI
    • Speicher auf Festplatte: bis 8 TB
    • Maskierung von Privatbereichen möglich
8 Kanal H.265 NVR mit Unterstützung für 360°-IP-Kameras Der erste Netzwerkrekorder, der bei... mehr
Produktinformationen "8 Kanal 5 MP Netzwerkrekorder optimal geeignet für 360°-IP-Überwachungskameras"

8 Kanal H.265 NVR mit Unterstützung für 360°-IP-Kameras

Der erste Netzwerkrekorder, der bei 360°-Überwachungskameras das Videobild in verschiedene Ansichten aufteilen kann und bei diesen auch virtuelles PTZ einsetzen kann. Bisher konnten Netzwerkrekorder beim Einsatz von 360°-IP-Kameras nur die Standard-Rundumsicht anzeigen. Die Aufteilung in herkömmliche Videoansichten, wie man es bei 360°-IP-Kameras beim Zugriff per PC gewohnt ist, war nicht möglich.

Bei diesem Modell ist das anders. Verwenden Sie 360°-IP-Kameras komfortabel mit Netzwerkrekorder. Dabei muss die 360°-Kamera selbst die Bildaufzeilung nicht beherrschen, die virtuellen Ansichten mit 60°-Blickwinkel errechnet der Netzwerkrekorder von selbst und kann jeder dieser Ansichten wie eine einzelne IP-Kamera behandeln und aufzeichnen.

Beispiel für Bildaufteilung:

 


Bedienungsanleitung (HTML)



8 Kanal Netzwerkrekorder - auch für 360°-Überwachungskameras geeignet

Natürlich können Sie auch herkömmliche Überwachungskameras nutzen, der Netzwerk-Rekorder unterstützt ONVIF und somit eine Vielzahl von IP-Kameras am Markt. Greifen Sie per Netzwerk und Internet auf den NVR zu, nutzen Sie dafür einen Windows PC oder ein Smartphone / Tablet (Android / iOS). Die Videoaufnahme auf Festplatte kann per Zeitplan programmiert werden, erfolgt aber auch automatisch bei Bewegungserkennung.

Bis zu 12 TB Speicher, aufgeteilt auf zwei SATA-Festplatten sind möglich. Ein Datenbackup kann per USB-Speicher und Netzwerk durchgeführt werden.

Rechenbeispiel Speicherbedarf

Eine Full HD Kamera benötigt ca. 20 bis 80 GB am Tag, abhängig von der gewählten Bitrate. In höchster Qualität verbraucht eine Full-HD-IP-Kamera also ca. 80 GB am Tag.

Verwendet man eine 4 TB Festplatte kann eine Überwachungskamera also ca. 40 Tage lang aufgenommen werden, 4 Kameras ca. 10 Tage.

Hinweis: Es handelt sich um grobe Schätzwerte, die nicht bindend sind.

Technsiche Daten 8 Kanal NVR

  • 23 Menüsprachen zur Auswahl
  • Bildaufteilung: 1 / 4 / 9
  • Videokanäle: 8 x 5 MP
  • Audiokanäle: 8 x IP
  • HDMI-Ausgang: 1920 x 1080 Pixel, 1280 x 720 Pixel, 1440 x 900 Pixel, 1280 x 1024 Pixel, 1024 x 768 Pixel, 800 x 600 Pixel
  • Aufnahmeauflösung: 8 x 5 MP
  • Wiedergabeauflösung: 8 x Full HD
  • Videocodec: H.265
  • Bitrate: 256 kbps - 8 Mbps
  • Audiocodec: G.711A
  • Aufnahme-Modi: Manuell, Alarmausgelöst, bei Bewegungserkennung, per Zeitplansteuerung
  • Festplatte: 2 x SATA, je bis 6 TB (ins. 12 TB)
  • Datenbackup: per Netzwerk, USB-Speicher und CMS-Software
  • Ethernet-Schnittstelle: 1 x RJ45 10M/100M
  • Alarm-Anschluss: 1 x RS485
  • USB: USB 2.0
  • P2P: unterstützt
  • Smartphone / Tablet: Android, iOS
  • Browser-Zugriff: Internet Explorer
  • Unterstützte Netzwerkprotokolle: ONVIF / DHCP / PPPOE / DNS / DDNS / NTP / RTSP
  • Spannungsversorgung: DC 12V
  • Leistungsaufnahme:
  • Betriebstemperatur: -10°C bis 55°C
  • Abmessungen: ca. 257 x 204 x 42 mm (L x B x H)
  • Gewicht: ca. 2,4 kg

Lieferumfang 8 Kanal 360° NVR

  • 8 Kanal Netzwerk Video Festplatten-Rekorder
  • CD
  • Netzteil

Zuletzt angesehen