Bedienungsanleitung Mini WLAN Kamera

Hinweis: Die Bedienungsanleitung gilt für mehrere WLAN-Kameras, nicht jede Funktion die in der Anleitung sichtbar ist, gilt auch für Ihr Modell.

Weitere Hilfen: https://www.alarm.de/faq/

Einrichtung

Laden Sie den Akku per USB. Legen Sie den Power-Schalter auf „on“. Das Gerät versucht sich dann mit einem bestehenden Netzwerk zu verbinden. Wenn dies nicht gelingt (z.B. beim ersten Einschalten), baut es ein eigenes WLAN Netzwerk auf, in das man sich einloggen kann. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.
Wenn Sie Aufnahmen auf Speicherkarte durchführen möchten, legen Sie bitte eine formatierte, maximal 32 GB groß MicroSD-Karte ein, möglichst Class 10.

App installieren

Laden Sie sich für Android oder iOS die App „RMON“ herunter.

Mit dem WLAN der Kamera verbinden

Die WLAN-Kamera baut ein WLAN auf, dessen Name mit „YM47BC“ beginnt. Verbinden Sie sich damit, ein Passwort ist standardmäßig nicht notwendig. Öffnen Sie dann die App. Klicken Sie auf „+“. Fügen Sie die Kamera hinzu „Add new online camera“. Sehen Sie das Livebild.

Kamera mit ihrem WLAN verbinden

Öffnen Sie die App. Klicken Sie auf „+“. Wählen Sie „Setup camera wifi connection“. Geben Sie den UID Code ein und die Zugangsdaten ihres Netzwerks. Klicken Sie auf „Start configuring Wifi“. Die App verbindet nun die Kamera mit Ihrem WLAN.
Ist die Kamera mit Ihrem WLAN verbunden, können Sie diese in der App über „Add new online camera“ suchen und einfügen.
Wenn die Kamera nicht mit ihrem WLAN verbunden werden soll, sondern Sie immer den Direktzugriff nutzen möchten, klicken Sie stattdessen auf „Add new online camera“.

App Screenshots

Ansicht in App

Wenn Sie die Kamera hinzugefügt haben und aus der Liste aufgerufen haben, sehen Sie das Livebild. Ein Druck aufs Display zeigt Ihnen die Optionsmöglichkeiten an.

In der oberen Leiste kann die Auflösung geändert werden. Je nach WLAN-Verbindung kann dies sinnvoll sein, um flüssigere Übertragung zu erhalten.
Zudem sind Helligkeit und Kontrast per Schieberegler anpassbar.
Am unteren Rand erscheinen folgende Symbole:

Symbole in der App
In der Reihenfolgen von Links nach rechts:
Audioübertragung einschalten, Ton zum Gerät übertragen.Fotoaufnahme auf dem Smartphone. Videoaufnahme auf dem Smartphone.

Weiterführende Einstellungen per App

In der Kameraliste in der App befindet sich rechts neben jeder Kamera, die online ist, ein Symbol für die Einstellungen.

Weiterführende Einstellungen

Klicken Sie Advance Config zur weiteren Konfiguration. Konfigurieren Sie den Alarm (Bewegungserkennung) und was geschehen soll, wenn eine Bewegung erkannt wird.
SD-Karten-Aufnahme: Stellen Sie ein ob eine automatische Aufnahme bei Bewegungserkennung oder dauerhaft erfolgen soll. Wahlweise natürlich auch keine Aufnahme. Eine Endlosaufnahme (Umlauf) ist möglich. Dann werden die ältesten Daten überschrieben, sollte der Speicher voll sein. Beim Zugriff per PC können Sie einen Zeitplan einstellen.
Stellen Sie eine Alarm-E-Mail Adresse ein zur Alarmierung bei Bewegungserkennung. Auch ein FTP Upload bei Bewegungserkennung ist möglich.

Zugriff am PC

Öffnen Sie die Software „IPCamera.exe“ von der CD. Ihr PC muss dabei entweder im WLAN der Kamera sein oder im gleichen Netzwerk wie die Kamera.
Die Software sucht automatisch nach einer Kamera im Netzwerk. Starten Sie die Suche erneut, indem Sie rechts in das Fenster klicken und „Refresh Camera List“ wählen.

IP Kamera Liste

Wird eine Kamera gefunden, geben Sie die IP in ihrem Browser ein. Mit Doppelklick auf die Kamera wird die IP automatisch im Internet Explorer geöffnet. Dort wird nach Name (admin) und Passwort (Feld leer lassen) gefragt. Dann gelangt man zum Livebild und den Einstellungen.

Liveansicht Browser

Einstellungen per Browser

Einstellungen im Browser

Im Menü können folgende Einstellungen getätigt werden:
Time Setting: Zeit- und Datumseinstellung.
Administrator password setting: Ändern Sie das Zugriffspasswort im Browserzugriff.
Gerätepasswort: Ändern Sie das Passwort für den Zugriff aufs Gerät.
Alarm setting: Einstellungen der Bewegungserkennung.
E-Mail-Parameter: E-Mail-Einstellungen.
FTP-Parameter: FTP-Einstellungen.
Aufnahme: Wählen Sie den Aufnahmepfad für Aufnahmen am PC.
SD card setting: Einstellungen zur SD-Karte, hier können Sie einen Zeitplan zur Aufnahme einstellen.
View the content of SD card: Inhalt der SD-Karte ansehen.