Bedienungsanleitung Extrem kleines GSM Abhörgerät zum Selbstbau

VORBEREITUNG

Zur Nutzung des Abhörgerätes, wird eine SIM-Karte mit Guthaben (oder Flatrate) benötigt.

Abhörgerät in Betrieb nehmen

Legen Sie eine funktionierende SIM-Karte in passender Richtung in das Abhörgerät ein.

Schließen Sie dann das Gerät an eine Stromquelle (Akku) an. Die LED-Signalleuchte leuchtet für ca. 3 Sekunden auf, blinkt dreimal und geht dann aus. Das Gerät ist nun aktiv und befindet sich im Standby-Modus.

Rufen Sie die eingelegte SIM-Karte an. Das Gerät hebt den Anruf ab und Sie können die Umgebung abhören.

Eine Masternummer festlegen

Senden Sie einen SMS-Befehl mit "WWW+Telefonnummer" an das Gerät, um die Masternummer festzulegen (die Masternummer wird bei der Geräuschaktivierung automatisch angerufen). Bei erfolgreicher Festlegung, erhalten Sie als Antwort ein OK.

Beispiel: WWW+017012345678

Löschen Sie die Masternummer, indem Sie einen SMS-Befehl mit "WWW+0000" an das Gerät senden.

 

Die Geräuschaktivierung einschalten

Senden Sie einen SMS-Befehl mit "HHH" an das Gerät, um die Geräuschaktivierung einzuschalten. Bei erfolgreicher Einschaltung, erhalten Sie als Antwort ein OK.

Ist die Umgebungslautstärke des Gerätes nun höher als 40 Dezibel, ruft Sie das Abhörgerät (unter der angegebenen Masternummer) automatisch an.

Schalten Sie die Geräuschaktivierung aus, indem Sie einen SMS-Befehl mit "HHH+0000" an das Gerät senden.

Reset durchführen

Senden sie einen SMS-Befehl mit "CCC" an das Gerät, um es auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.