Wir liefern nur an Gewerbetreibende, Freiberufler, Selbstständige und Behörden, aber
nicht an private Verbraucher!
Warum?
Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Überwachungskamera(s)?
Nutzen Sie unser Kontaktformular und wir empfehlen Ihnen die passende Videoüberwachungs-Technik.

Bedienungsanleitung Full HD Kugelschreiber-Kamera mit Aufzeichnung

VORBEREITUNG

Bitte laden Sie vor der ersten Benutzung den Akku voll auf.

Formatieren Sie eine bis zu 32 GB große MicroSD-Karte im FAT32-Format und legen Sie diese in das Gerät ein.

Hinweis: Sie können mit dem Kugelschreiber auch richtig schreiben, indem Sie die Mine per Drehmechanismus aus dem Gehäue schieben.

Kugelschreiber Kamera

1. So starten Sie die Kamera und die Videoaufnahme

Drücken und halten Sie die Power-Taste, bis die gelbe LED aufleuchtet. Die Kamera befindet sich nun im Standby-Modus. Danach blinkt die blaue LED 2x und geht aus.

Die Kamera startet nun die Videoaufnahme. Während der Aufnahme, leuchten keine LEDs.

2. So stoppen Sie die Videoaufnahme

Drücken Sie kurz auf die die Power-Taste, bis die gelbe LED aufleuchtet.

Die Kamera stoppt die Videoaufnahme und speichert diese auf der SD-Karte.

Hinweis 1: Sollte der Akku leer sein, wird die aktuelle Aufnahme gespeichert und die Kamera geht aus. Laden Sie dann bitte den Akku wieder voll auf.

Hinweis 2: Zwecks Endlosaufzeichnung, werden alle Aufnahmen in 15-Minuten-Abschnitte unterteilt.

3. So wechseln Sie den Modus der Kamera

Das Gerät verfügt über zwei Modi: Modus 1 = Video und Standby, Modus 2 = Audio und Foto.

Wechseln Sie zwischen den einzelnen Modi, indem Sie den Modus-Schalter (im Inneren des Stifts) auf die Position 1 (für Modus 1) oder Position 2 (für Modus 2) setzen.

Hinweis: Wenn Sie während einer Aufnahme den Modus wechseln, wird die aktuelle Aufnahme gespeichert und dann der Modus gewechselt.

4. So nehmen Sie den Ton auf und schießen Fotos

Nachdem Sie den Modus der Kamera auf Position 2 (Audio und Foto) gewechselt haben, blinkt die gelbe LED 2x und die Audioaufnahme wird gestartet.

Um die Aufnahme zu stoppen, drücken Sie kurz auf die die Power-Taste, bis die gelbe wieder LED aufleuchtet. Die Kamera stoppt die Tonaufnahme und speichert diese auf der SD-Karte.

Wenn Sie ein Foto schießen wollen, drücken Sie kurz auf die Power-Taste. Die blaue LED blinkt 1x, was bedeutet das Foto wurde geschossen und gesichert.

5. So schalten Sie das Gerät aus

Während sich die Kamera im Standby-Modus befindet, drücken Sie die Power-Taste für ca. 2 Sekunden, um das Gerät auszuschalten.

6. So greifen Sie per Computer auf die Aufnahmen zu

Schalten Sie das Gerät aus und verbinden Sie die Kamera mit Ihrem Computer.

Nach einigen Sekunden erscheint ein Ordner mit den gesicherten Aufzeichnungen auf Ihrer Speicherkarte.

7. So laden Sie den Akku des Gerätes auf

Stecken Sie das Gerät (kann sich im Aus- oder Standby-Zustand befinden) per USB-Kabel an einen Computer oder per Adapter an eine Steckdose, um den Akku aufzuladen.

Während dem Aufladen blinkt (je nach Zustand) die gelbe oder blaue LED. Ist der Akku voll geladen, leuchten die LEDs durchgehend.

8. So stellen Sie die Zeit und das Datum ein

Sie können die Zeit und das Datum wie folgt einstellen:

Verbinden Sie die Kamera per USB-Kabel mit Ihrem Computer und öffnen Sie den neu erscheinenden Ordner (Wechseldatenträger).

Erstellen Sie im Hauptverzeichnis eine Text-Datei namens "time.txt" und öffnen Sie diese.

Geben Sie das Datum und die Zeit im folgenden Format ein: JJJJ.MM.TT HH:MM:SS

Beispiel: 2018.04.28 10:15:40

Speichern Sie die Datei und trennen Sie das Gerät sicher von Ihrem Computer. Nach dem Starten der Kamera, werden die Änderungen übernommen.

9. So führen Sie einen Reset durch

In den seltenen Fällen von Geräteproblemen, können Sie einen Reset durchführen.

Drücken Sie dazu einmal mit einem dünnen, festen Gegenstand (z.B. einer Büroklammer) in das Reset-Loch.