Wir liefern nur an Gewerbetreibende, Freiberufler, Selbstständige und Behörden, aber
nicht an private Verbraucher!
Warum?
WhatsApp Kundenberatung
+49 151 633 48 123

Bedienungsanleitung Powerbank Spycam mit Fernbedienung

SICHERHEITSHINWEISE

Bitte achten Sie bei diesem elektrischen Gerät auf eine konforme Benutzung: Werfen Sie das Gerät nicht umher oder legen Sie keine schweren Objekte auf das Gerät.

Achten Sie außerdem auf eine passende Luftfeuchtigkeit in der Umgebung und schützen Sie es vor Feuer, Wasser und anderen Schädigungsursachen.

Schützen Sie die Linse vor zu starker Einstrahlung, um keinen Defekt zu riskieren.

Säubern Sie das Gerät und die Linse nur mit einem weichen, staubfreien Tuch.

Nach längerer Nichtbenutzung des Gerätes, sollten Sie den Akku vor der Benutzung wieder voll aufladen.

 

1) VORBEREITUNG

Diese Spycam ist als Powerbank getarnt und ermöglicht Ihnen eine diskrete und unauffällige Überwachung.

Gleichzeitig können Sie mit dem integrierten Akku aber nicht nur eine Aufnahme durchführen, sondern auch tatsächlich externe Geräte aufladen. Dadurch ist eine doppelte Tarnung, sowohl funktional, als auch visuell, gegeben.

Bevor Sie die Powerbank Spycam in Betrieb nehmen, sollten Sie sicherstellen, dass eine formatierte microSD-Karte (max. 128 GB Speicherkapazität) eingelegt ist und der Akku voll aufgeladen ist.

 

2) BEDIENUNG DER POWERBANK

2.1) So starten Sie das Gerät

Um die Spycam zu starten, schieben Sie bitte die Abdeckung der Bedienelemente auf und legen Sie den ON/Off-Schalter um auf "On".

Bitte drücken Sie danach auf der Fernbedienung ca. 1 Sekunde die Taste A.

Die Spycam vibriert zunächst kurz und leuchtet blau, nach einigen Sekunden vibriert sie nochmal (ca. 5x) und das blaue Licht geht aus.

Die Spycam ist nun hochgefahren und befindet sich im Standby-Modus.

2.2) So schießen Sie ein Foto

Während die Spycam im Standby-Modus ist, klicken Sie bitte ca. 1 Sekunde auf der Fernbedienung die Taste B, um ein Foto zu schießen.

Das blaue Licht leuchtet 1x kurz auf und das Gerät vibriert 1x. Damit wird signalisiert, dass gerade ein Foto geschossen wurde.

2.3) So nehmen Sie ein Video auf

Während die Spycam im Standby-Modus ist, klicken Sie bitte ca. 1 Sekunde auf der Fernbedienung die Taste C, um ein Video zu schießen.

Das blaue Licht leuchtet 2x kurz auf und das Gerät vibriert 2x. Damit wird signalisiert, dass gerade eine Videoaufnahme gestartet wurde.

Um die Videoaufnahme zu stoppen und auf der SD-Karte abzuspeichern, klicken Sie einmal kurz auf die Taste C.

Das blaue Lichtet leuchtet auf und die Spycam vibriert kurz, was bedeutet, dass die Aufnahme beendet und gespeichert wurde.

2.4) So aktivieren Sie die Bewegungserkennung

Während die Spycam im Standby-Modus ist, klicken Sie bitte ca. 1 Sekunde auf der Fernbedienung die Taste D, um die Bewegungserkennung zu aktivieren.

Das blaue Licht leuchtet 3x kurz auf und das Gerät vibriert 3x. Damit wird signalisiert, dass die Bewegungserkennung aktiv ist.

Wenn die Spycam nun eine Bewegung erkennt, leuchtet das blaue Licht einmal kurz auf und es wird eine Videoaufnahme von ca. 5 Minuten Länge gestartet.

Hinweis: Wenn die Spycam während der Bewegungserkennung ein Video aufnimmt und in den letzten 30 Sekunden der Aufnahme eine weitere Bewegung erkennt, wechselt das Gerät nicht in den Standby, sondern setzt die begonnene Aufnahme fort.

2.5) So aktivieren Sie die Daueraufnahme

Die Powerbank Spycam kann endlos Aufnahmen durchführen. Das hat den Vorteil, dass die Kamera auch bei einem vollen Speicher weiter aufnimmt, indem Sie die älteste Datei löscht.

Dies funktioniert sowohl bei normalen Aufnahmen, als auch bei Bewegungserkennung.

Dazu starten Sie einfach eine Videoaufnahme und lassen das Gerät laufen. Die Spycam macht automatisch alle 5 Minuten ein kurze Unterbrechung, damit die Videos nicht zu groß und nicht zu lang werden.

 

Hinweis: Machen Sie regelmäßige Backups der ältesten Dateien, damit keine wichtigen Aufnahmen verloren gehen.

2.6) So laden Sie den Akku auf

Um die Powerbank Spycam aufzuladen, verbinden Sie bitte das Geräte per USB-Kabel an einen passenden Adapter und stecken Sie den Adapter in die Steckdose.

Das blaue Licht am Gerät beginnt zu leuchten. Der Aufladevorgang dauert ca. drei bis fünf Stunden.

Alternativ, falls Sie keinen Adapter zur Verfügung haben, können Sie das Geräte per USB-Kabel an einen Computer anstecken, was jedoch die Ladezeit verlängern kann.

2.7) So laden Sie den Akku während der Aufnahme auf

Um die Powerbank Spycam während dem Betrieb aufzuladen, gehen Sie bitte genauso vor wie in Schritt 2.6.

Achten Sie jedoch darauf, dass sich das Gerät im Standby-Modus befindet, damit Sie die Spycam zur Aufnahme benutzen können und nebenbei der Akku aufgeladen wird.

2.8) So greifen Sie auf die Aufnahmen zu

Sowohl wenn das Gerät auf "On", als auch auf "Off" geschaltet ist, können Sie auf die Aufnahmen des Gerätes zugreifen.

Verbinden Sie dazu die Powerbank Spycam per USB-Kabel mit Ihrem Computer.

2.9) So stellen Sie die Zeit ein

Gehen Sie wie folgt vor, um die Zeitanzeige auf den Aufnahmen einzustellen:

Schritt 1: Schieben Sie den An/Aus-Schalter auf "Off" und verbinden Sie das Gerät per USB-Kabel an Ihren PC.

Schritt 2: Öffnen Sie das das Hauptverzeichnis des Gerätes und erstellen Sie hier eine Textdatei mit dem Namen "time.txt".

Schritt 3: Öffnen Sie die Datei und geben Sie die aktuelle Zeit folgendermaßen ein: Jahr-Monat-Tag Stunde-Minute-Sekunde.

Beispiel: 2017-08-01 10:12:30.

Schritt 5: Speichern Sie die Änderung der Datei und trennen Sie das Gerät von Ihrem PC.

Schritt 6: Starten Sie das Gerät wie gewohnt. Die Zeit ist nun auf die von Ihnen gemachten Eingaben aktualisiert.