Wir liefern nur an Gewerbetreibende, Freiberufler, Selbstständige und Behörden, aber
nicht an private Verbraucher!
Warum?
WhatsApp Kundenberatung
+49 151 633 48 123

Bedienungsanleitung Schlüssel Kamera Getarnte Full HD Kamera im Autoschlüssel

PRODUKTDARSTELLUNG

1. Ein / Aus & Aufnahme-Taste

2. Modus-Taste

3. Nachtsicht aktivieren / deaktivieren

4. Nachtsicht-LED

5. MicroSD-Slot

6. Kameraobjektiv

7. USB Anschluss

8. Status LED

Akku laden

Die ALONMA Spycam verfügt über einen integrierten Akku. Laden Sie diesen vor der ersten Nutzung per USB (Netzteil / PC) auf. Die rote LED blinkt während des Ladevorgangs und leuchtet dauerhaft, wenn der Akku vollständig geladen ist.

Ist der Akku leer, blinkt die rote LED schnell und das Gerät schaltet sich ab.

Speicherkarte einlegen

Legen Sie eine formatierte Speicherkarte in die Minikamera ein.

Einschalten

Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste für ca. 3 Sekunden. Die Autoschlüssel Kamera schaltet sich ein und nach einigen Sekunden leuchtet nur noch die rote LED dauerhaft, das Gerät ist im Standby.

Videoaufnahme

Ein Druck auf die Aufnahme-Taste im Standby beginnt die Videoaufnahme, was die LED signalisiert. Ein erneuter Druck beendet die Aufnahme.

Fotomodus

Drücken Sie im Standby (rote LED leuchtet) auf die Modus-Taste. Dann leuchtet die blaue LED. Ein Druck auf die Aufnahme-Taste bedeutet eine Fotoaufnahme.

Reine Audioaufnahme

Drücken Sie im Standby (rote LED leuchtet) zweimal auf die Modus-Taste. Die rote und blaue LED leuchten beide dauerhaft. Ein Druck auf die Aufnahme-Taste beginnt eine Audioaufnahme. Ein erneuter Druck beendet auf Aufnahme.

Bewegungsaktivierte Videoaufnahme

Drücken Sie im Standby (rote LED leuchtet) dreimal auf die Modus-Taste. Die rote und blaue LED blinken. Das Gerät achtet nun auf Bewegungen im Umfeld und zeichnet automatisch etwas auf, wenn eine Bewegung erfolgt.

Ausschalten

Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste für 3 Sekunden, um das Gerät abzuschalten.

Nachtsicht

Drücken Sie länger auf die Nachtsicht-Taste, um die Nachtsicht-LED ein- oder abzuschalten.

Reset

Sollte das Gerät auf keine Eingabe reagieren, halten Sie die Modus-Taste und drücken Sie dann auf die Ein-/Aus-Taste.

Zeiteinstellung

Erstellen Sie eine Datei namens timerset.txt mit einem Editor. Schreiben Sie dort Jahr, Monat, Tag, Stunde, Minute, Sekunde hinein. Z.B.:

20110908142432 Y

Das Y steht für einen aktiven Zeit- und Datumsstempel. Mit "N" deaktivieren Sie diesen.

Speichern Sie die Datei im Hauptverzeichnis der Kamera. Starten Sie das Gerät neu, die Zeit sollte nun passen.

Wiedergabe der Daten

Die Kamera wird von den gängigen Betriebssystemen als Wechseldatenträger erkannt. Schließen Sie das Gerät also einfach per USB an Ihren Rechner an und greifen Sie so auf die Daten zu.

Alternativ können Sie die Speicherkarte per Kartenlesegerät am PC direkt auslesen. Übertragen bzw. kopieren Sie möglichst die Dateien vor der Wiedergabe auf Ihre Festplatte.

Falls Sie die Videodateien nicht sofort wiedergeben können, probieren Sie den "VLC Player", den Sie kostenlos im Internet finden unter www.alonma.eu oder www.videolan.org.